Follow

@netzpolitik_feed "E-Mail-Provider mailbox.org kritisiert rechtswidrige Anfragen"

Genau das tut Posteo seit längerem.

Um "Recht und "Gesetz" durchzusetzen, greifen Behörden regelmäßig zu illegalen Methoden.
Was ein Rechtsverständnis.

Der Skandal dahinterher besteht darin, dass andere Email-Provider die illegalen Anfragen mit Nutzerdaten belohnen.

Wer und will, muss zu oder .org gehen, andere sind der Willkür seltsamer Behörden ausgesetzt.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!