Pinned post

"das Politische ist privat und das Private politisch"

RT @fMRI_guy
GUTEN MORGEN ALLE MITEINANDER!
Soeben ging das erste #maiLab Video seit langem online 🥳
Bitte unbedingt anschauen und sagt uns, was ihr dazu denkt! 👇🏻

Putin und die Grüne Energie youtu.be/-NMs56pQ9EE via @YouTube

Hallo, liebe Mastodon-Community! Das Team der UNO-Flüchtlingshilfe ist ab sofort auch hier vertreten und "trötet" über die Arbeit des #UNHCR und den weltweiten Einsatz für Flüchtlinge. Folgt uns gerne auch auf diesem Kanal und steht mit uns zusammen #WithRefugees! 💙

Wären wir wie müsste sich hier als „ausländischer Agent“ registrieren, damit jeder Bescheid weiß, der mit ihm zu tun hat ...

Can't wait for the new arrivals to discover they can use their fedi account to follow video channels on @peertube instances, photo stories on @pixelfed instances, events on @mobilizon , musicians on @funkwhale , and @owncast streams.

:kirby_happy:

Die Menschheit ruiniert diesen Planeten nachhaltig; ein Umsteueren ist auch nach dem jüngsten - Bericht nicht zu erkennen.
Mir erscheinen da die Überlebenschancen der Menschheit bei einem auf einmal besser. Hätte ich früher auch nicht gedacht, dass das mal das kleinere Übel sein könnte. Alles ist relativ.

Auf jeden Fall fruchtet Scholz Angstmacherei nicht bei mir.
muss gestoppt werden !

100 Tage neue Regierung und immernoch keine neue - Förderrichtlinie ... womit beschäftigen die sich denn die ganze Zeit ??

Es wurden Sanktionen angekündigt, die "drastisch" sein würden, "massiv" und "hart" träfen.
Als gestern den halben Tag beraten wurde über das Paket, dass ja angeblich schon seit Tagen vorbereitet wurde, schwante mir schon Übles.
Der psychologische Effekt der jetzt beschlossenen unspektakulären, weichen Maßnahmen ist verheerend. Die r fühlen sich in Stich gelassen und Putin sich gestärkt.
Der Widerspruch zwischen Ankündigung und Resultat ist noch schlimmer als das Resultat alleine.

Die EU fokussiert sich auf Maßnahmen gegen konkrete -Freunde, zumindest was man zur Stunde so hört. (m.E. ist da zu wenig als Reaktion)

Aber ich frage mich nun, ob da wohl auch Gerhard auf der Liste steht ?? ... das gäbe eine ziemliche Welle ...

Als ich das las, bin ich fast vom Stuhl gefallen und konnte es nicht fassen. Ich dachte "Es gibt doch bessere Wege um sowas auszutauschen als Twitter-DMs ??? Oder etwa nicht? 😬 " ... ich hab fast fünf Minuten gebraucht, bis ich erkannte, dass das ein Fake Account ist ... bei der Art und Weise wie Deutschland digitalisiert hatte ich es tatsächlich für möglich gehalten, dass das so gemacht wird

Mastodon-Exklusives Gewinnspiel: Verlose 2 Ausgaben des Buchs "Fake Facts" in der Hardcover-Edition mit Widmung. Mitmachen ist easy: Postet mir einfach innerhalb der nächsten 48h unter diesem Post Euer liebstes DACKEL-Bild. Falls ihr keinen zur Hand habt, gehen natürlich auch Netzfunde. Viel Erfolg! 😘 ❤️

mag sich so garnicht öffentlich zu äußern ... ich hoffe doch mal, dass es daran liegt, dass die Pipeline so oder so beerdigt wird, ganz unabhängig davon, ob in die einmarschiert oder nicht ... fatal wäre eine rechtsbeugende Gefälligkeits-Inbetriebnahme als Gegenleistung für einen Nicht-Einmarsch ...

Mein ... Ja, Lochkarten kenne ich noch ... und die Befürchtungen sind bei Industrie 4.0 immernoch dieselben

#MUAHUAHUA
Y2K22-Bug stoppt Exchange-Mailzustellung: Antimalware-Engine stolpert über 2022
heise.de/news/Y2K22-Bug-stoppt

"The FIP-FS “Microsoft” Scan Engine Failed to Load. Can’t Convert “2201010001” to long."

#Y2K22 #Microsoft #Exchange #EinmalMitProfis

Ich habe am Montag Abend "Don't Look Up" geschaut und brauchte ein paar Tage, um das zu verdauen ... der Realitätsbezug ist einfach zu krass ... seit heute erst bin ich zu dem Schluss gekommen, den zu empfehlen.

Funkamateure planen WLAN für Katastrophengebiete

Funkamateure sollen in Katastrophengebieten leistungsfähige WLAN-Netze aufbauen, über die Betroffene Nachrichten verschicken und Informationen abrufen können.

heise.de/news/Funkamateure-pla

Funkamateure sollen in Katastrophengebieten leistungsfähige WLAN-Netze aufbauen, über die Betroffene Nachrichten verschicken und Informationen abrufen können.
Funkamateure planen WLAN für Katastrophengebiete

RT @LenaSchilling1@twitter.com

Rosa eine 14 jährige Schülerin hat auch einen Einschüchterungsbrief von der @Stadt_Wien@twitter.com bekommen und wendet sich heute mit einem offenen Brief an @vanderbellen@twitter.com

🐦🔗: twitter.com/LenaSchilling1/sta

So so geil!

"Wissenschaftler haben den virtuellen „Baum des Lebens“ nach neun Jahren Arbeit komplettiert. (...) Inzwischen enthält der Baum mehr als 2,2 Millionen Spezies, die aktuell auf der Erde leben oder erst vor Kurzem ausgestorben sind. Er ist damit „komplett“ und enthält alle bekannten Arten von Lebewesen sowie ihre Verhältnisse zueinander. Die Entwickler bezeichnen das Projekt auch als „Google Earth der Biologie“."

Scrollt und werdet ehrfürchtig!

onezoom.org/life.html/@=304358

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community