Raus aus der Ohnmacht – rein in den Widerstand!

In Berlin ist es ruhig geworden. Doch wann war es laut? Seit Beginn der Corona-Pandemie scheint es so, als seien große Teile der Berliner radikalen Linken in einen Schlaf verfallen. Während anderswo auf der Welt Aufstände beginnen, sich gegen Angriffe gewehrt und Widerstand organisiert wird, ist es hier beängstigend ruhig geworden, ruhiger als es eh schon war. 

basisantifa.noblogs.org/?p=489

Für alle die nicht dabei sein können, ihr findet den wundervollen Film auch online: media.ccc.de/v/myGruni-Fernseh

Show thread

Neue Recherche zu Akteur*innen der „Hygienedemos“

Props an die Genoss*innen vom Recherchenetzwerk recherche030, die einen umfangreichen Überblick zu Akteur*innen der verschwörungsideologischen Hygienedemos in Berlin veröffentlicht haben. Den großartigen Beitrag findet ihr gespiegelt unter Recherche.

basisantifa.noblogs.org/?p=474

Crowd-Recherche über Nazis in Sicherheitsbehörden

Ihr kennt Fälle von Nazis in Polizei oder Justiz vor Ort? Ihr habt einen wichtigen Zeitungsartikel zum Thema gelesen oder Skandale des Verfassungsschutzes im Kopf? Vielleicht habt Ihr eigene Erfahrungen gemacht? Beteiligt euch an der offenen Recherchesammlung der Initiative - 75 Jahre nach der Befreiung: Nazis raus aus den Sicherheitsbehörden!

entnazifizierungjetzt.de

basisantifa.noblogs.org/?p=468

Mobi-Video: Remember | Gedenk-Kundgebung am 12.08.2019 in Berlin | 18:30 Uhr vor der US- Botschaft
vimeo.com/350964454

Am 17. August NS-Verherrlichung stoppen! 

Am 17. August ist der Todestag vom Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß. Nachdem sich in den letzten beiden Jahren die Heß-Märsche in #Berlin etablieren konnten, gibt es nun unterschiedliche mögliche Szenarien. Wie auch in den Jahren 2017 und 2018 muss entschieden Widerstand gegen diese neonazistische Großveranstaltung geleistet werden.

de.indymedia.org/node/35115

#bot

Schluss mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in WhatsApp. Schlimmer:

"If the company’s new on-device content moderation succeeds it will usher in the end of consumer end-to-end encryption and create a framework for governments to outsource their mass surveillance directly to social media companies, completely bypassing encryption."

forbes.com/sites/kalevleetaru/

[2/2]...Zur "Oidoxie Streetfighting Crew" gehört z.B. auch Robin Schmiemann, guter Bekannter von Thorsten Heise & enger Brieffreund der inhaftierten Beate Zschäpe. Als solcher schwieg er auch 2016 vor dem NSU-Untersuchungsausschuss in Düsseldorf.

Vermummt und mit verfremdeter Stimme verliest er außerdem im vor kurzem bekanntgewordenen -Video die Stellungnahme zum Mord an Walter und bedroht Journalist*innen.

exif-recherche.org/?p=6323

www1.wdr.de/archiv/nsu/nsu-unt

Torge Nentwich, dem Gitarristen der Rechtsrockband "Oidoxie" wurde scheinbar seine Bonzen-Karre geklaut :awesome:

Im Umfeld der Band hat sich auch die Dortmunder Kameradschaftsszene als Saalschutz "Oidoxie Streetfighting Crew" aufgestellt...[1/2]

pbs.twimg.com/media/EATv4F9W4A

Zwei Männer haben in Berlin einen 24-Jährigen in einem Regionalexpress zwischen Blankenfelde und HBF mit einem Druckluftgewehr bedroht und fremdenfeindlich beleidigt. Bei ihrer Festnahme wurde der Hitlergruß gezeigt und neben Munition für das Luftgewehr, ein Dolch und ein Teppichmesser beschlagnahmt...

berlin.de/aktuelles/berlin/kri

Unbekannte haben in Zittau einen Sprengstoffanschlag auf die Wohnung einer Linken-Politikerin verübt. Zuvor erhielt die Stadträtin Drohungen. In der Region existiert ein militantes Neonazi-Netzwerk.

blog.zeit.de/stoerungsmelder/2

[B] Remember Heather Heyer - Gedenkkundgebung vor der US-Botschaft am 12.08.2019 

Remember Heather Heyer – fight #fascism worldwide!Heather Heyer Gedenkkundgebung vor der US-Botschaft am 12.08.2019

Am 12. August 2019 wollen wir Heather Heyer gedenken und gleichzeitig gegen den weltweiten Rechtsruck, gegen #Rassismus und rechte Hetze, gegen die #Trump-Regierung und ihre Verbündeten von Alt-Right bis Ku Klux Klan demonstrieren.

12.08.2019 | 18:30 […]

de.indymedia.org/node/34926

#bot

AUFRUF & Mobifoto: Am 20.07. Alle nach Halle!

Die Nazi-Hipster von der „Identitären Bewegung“ (IB) laden am 20. Juli 2019 nach Halle/Saale zu einer Demonstration am Hauptbahnhof und einem „Straßenfest“, vor dem rechten Hausprojekt in der Adam-Kuckhoff-Straße 16 ein...

mehr unter: basisantifa.noblogs.org/?p=186

#2007

Kein Kiez für Nazis! Antifaschistische Stadtrundfahrt durch Spandau !antifa - http://bit.ly/2R439iE

Wie billig, wie ekelhaft, wie verzweifelt. @HausGrundBerlin@twitter.com macht Stimmung gegen den geplanten #Mietendeckel in #Berlin und fordert via Deathclock alle Eigentümer*innen auf in den nächsten 6 Tagen nochmal Miete so weit wie möglich zu erhöhen.

#Mietenwahnsinn

Berlin: AfD-Kader geoutet 

Gestern wurden mehrere Kader der #AfD in ihrer Berliner Nachbarschaft durch Plakate geoutet. Alle sind insbesondere durch ihre Nähe zu Identitären Bewegung in Erscheinung getreten.

de.indymedia.org/node/33772

#bot

Für Alle, die den tollen Vortrag der Forschungsgruppe historischer Antifaschismus verpasst haben gibts den Audiomitschnitt absofort zum gratis Streamen und downloaden unter archive.org/details/Widerstand
oder unserm Blog: basisantifa.noblogs.org/?p=171

UPDATE:
Die hat einen neuen Ort für ihre Wahlparty aufgetan, die "Tanzschule Allround" in Staaken. Wir werden ihnen auch da keine ruhige Minute gönnen!

Antifaschistische Demonstration: 26.05. | 15:30 | Bahnhof Staaken Vortreffpunkt: 14:30 | S-Bahnhof Südkreuz (Gleis 5)

mehr Infos:

de.indymedia.org/node/33102

Show thread
Show more
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community