Follow

Wenn ihr Shell Skripte schreibt, solltet ihr unbedingt shellcheck.net kennen. Das hilft enorm Fehler zu vermeiden! Gibt es auch z.B. über Homebrew oder als VSCode-Plugin oder im Paketmanager deiner Wahl.

@Cheatha
Und shell scripts sollten immer mit 'set -eu -o pipefail' anfangen. (Man kann es später ausschalten falls man zb auf pipefail angewiesen ist)

@holger @Cheatha -u bricht ab wenn du undefinierte variablen nutzt und -o pipefail bricht ab wenn des erste komando (also das vor der pipe) mit nicht 0 stirbt.

also zb:
```
#/bin/sh

rm -rf $cache
grep "gibts nicht" /var/log/messages.log | unsafe_program
```

Mehr dazu gibt es hier allerdings auf Englisch:
vaneyckt.io/posts/safer_bash_s

@slaveriq @Cheatha nö, lieber möglichst posix-subset + shellcheck und wenn es kritisch ist halt || exit - pipefail kann für viel "freude" sorgen: news.ycombinator.com/item?id=1

@mt @Cheatha Man sollte es dennoch nutzen. Besonders -u.

@mt @Cheatha Nice race, nimmt dem ganzen aber nicht die relevanz.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!