Gerade noch rechtzeitig den Absprung von WhatsApp geschafft. WA gelöscht ✅.

@Cyb3rrunn3r
Es geht hier um das erfolgreiche Abmelden von "Etwas" datenhungriger aber massiv verbreiteter Software mit gewissem Suchtfaktor.
Hilft da ein Wettbewerb, hey ich war früher weg als du?
@holzschuhgiesser
Ein guter Schritt!
Was ist deine gewählte Alternative? Hast du da schon "alte WA" Kontakte mit drauf?

@vilbi @Cyb3rrunn3r

Nunja, ich war schon mal ein paar Jahre weg und bin dann wieder zurück gekommen, weil einige wenige Kontakte überfordert waren, mit +1 Messenger zu arbeiten. Ein Großteil - die wichtigsten - meiner Kontakte konnte ich von einem Wechsel überzeugen oder zumindest eine Parallelinstallation zu wagen. Leider konnte ich kaum eine Gruppe überzeugen, auf Signal zu wechseln.

@holzschuhgiesser
Damals™ als ich bei der FB Übernahme von WA auf div. Alternativen (Signal, Threema, Wire) umgestiegen bin, habe ich ~15% aus meinem WA Umfeld motivieren können.
In der aktuellen AGB Änderungsphase sind ganz viele "alte" Kontakte dort aufgetaucht.
Das lässt hoffen, dass doch die Medienoffensive der letzten Wochen Früchte getragen hat.
@Cyb3rrunn3r

@vilbi @Cyb3rrunn3r Uiii, Respekt. Mir ist das selten gelungen. Und dann der Wechsel auf Telegramm... Was nicht besser ist...

@holzschuhgiesser
Na ja, man kann jetzt nicht 100% Durchdringung der verschiedenen Alternativen erwarten...
Auch der aktuelle Hinweis z.B. von zdf.de/nachrichten/digitales/w
listet
Rekordverdächtig auf 1. #Element
fällt aber auf 3. Google Messages oder 5. Telegram deutlich ab ;-)

@Cyb3rrunn3r

Follow

@vilbi @holzschuhgiesser Mit Google Messages kommt man vom Regen in die Traufe und Telegram ist eh so meh.

· · Web · 0 · 0 · 1
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community