Heute endet das erste Treffen der Digitalcourage-Arbeitsgruppe „Digitale Selbstverteidigung“. Viele Texte wurden überarbeitet und werden bald sichtbar werden.

Jetzt schon online ist eine erweiterte Anleitung, wie man mit ins kommt:
digitalcourage.de/blog/2018/so /c

@Digitalcourage

Sehr gut. Diese Anleitung kann man im Prinzip auch 1:1 für z.B. Diaspora als Facebook Alternative übernehmen. Ist ja das gleiche Prinzip.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!