Follow

Fassen wir nochmal zusammen:

Der Raspberry Pi Zero W hat im Vergleich zu meinem allerersten Computer:
* 4000x mehr RAM
* 500x höhere Taktung
* 4x breitere Adressbus
* 1048576x mehr Farben darstellen
* ~200000x schnellerer Datenaustausch zwischen Peripherie und Computer
* Darstellung ist 6 mal so breit und 5,4 mal so hoch
* Entspricht nur ~3,5% vom Gesamtvolumen meines ersten Computers

Zwischen diesen beiden Geräten liegen "nur" 32 Jahre.

@DrRetro Dafür kostet der aber auch nur einen Bruchteil und hat keine Tastatur und das mit dem Speichern auf Tapes ist auch eher schwierig…

@MacLemon Stimmt, das hab ich total vergessen in den Vergleich mit ein zu beziehen.

@DrRetro dein erster Computer war ein Zippo? (ja, sowas assoziiert mein Gehirn ^^)

@Nfoonf @xpac Nein, das hab ich daneben für ein visuellen Größenvergleich gelegt 😅

@DrRetro hat der Raspberry Pi Zero W auch Sound? Doch sicher via HDMI, oder? Ich hab damals teures Geld dafür ausgegeben um mehr als den PC Tweeter nutzen zu können.

@lastfuture Hatte das auch gegooglet (wobei es mir beim Kauf nicht um Sound ging):
Ja, über HDMI sollte er normalerweise Sound ausgeben können.
Alternativ gibt es eine kleine Schaltung, mit der man via PWM sogar recht guten Sound rausbekommen kannst.
Oder eben Variante 3: USB-Soundkarte anschließen 🙂

@DrRetro ich kenne die Schaltung nicht, stelle sie mir aber in der Funktionsweise ähnlich vor wie das Covox Speech Thing. Falls nein sollte ich das mal ausprobieren

@DrRetro "Energieverbrauch" wäre noch eine spannende Kategorie 😉🏭

@DrRetro nur ein beschnittenes Vorschaubild gesehen und mich gefragt "was für einen coolen Edelstahlcomputer hatte DrRetro da früher bloss?!"

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.