DrOps is a user on chaos.social. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse.

DrOps @Drops@chaos.social

Pinned toot

Anyone interested in an assembly at the ?

DrOps boosted

Math articles on #wikipedia are just the absolute worst.

I reliably don't understand *anything at all* of what wikipedia math articles are saying, even for concepts that I already understand, have applied and implemented myself.

Like, I don't know if reading about a topic can actually make you understand *less* about it, but if so wikipedia math articles are the absolute holy grail of that field.

Ciphersuites auf remline.de mal durchgeforstet.
An dieser Stelle verabschiede ich mich dann von Safari < Ver9 und ungepatchten WinPone 8.1 Browsern

DrOps boosted

„Wie läuft es mit dem Sekundenkleber?“

„👌“

DrOps boosted

Gibt es hier jemanden, der schon mal einen alten Trecker auseinander genommen und restauriert hat? Habe das auch vor und bin über jede Unterstützung / jeden Fachlichen Tipp dankbar!

Handelt sich in meinem Fall um einen
'Allgeier Porsche AP17'

Baujahr glaube 1956

Gerne Boosten 😇

DrOps boosted

I just found, that past-me has already been interested in running a gopher server, so that it is up and running for over a year now, and future-me has only to fill it with content.

Liebe Edeka, ich weiß, ihr liebt Lebensmittel. Aber wieviel Liebe muss man in diese Babymöhre stecken, bis sie aussieht, wie der Serviervorschlag oben rechts?

chaos.social/media/aG87K2TL8G_

DrOps boosted

Wenn ihr alle wüsstet, wie flauschig und toll es hier im Rüsselnetz ist, dank euch. 💜

I had a look Into pygopherd as a client. Does it really need python 2.3 to run? That's not even legacy Python.

DrOps boosted
Ich würde mal gerne mehr Artikel über die Föderation und das Fediversum bzw die Fediverseration lesen, statt ständig diese "Facebook ist böse Artikel". Was interessiert uns das noch? Wir wissen es und viele von uns waren nie oder sind deswegen vor langer Zeit oder erst vor kurzem von dort oder ähnlichen Monetarisierungszentren verschwunden.

Wollen wir die Ewiggestrigen sein und uns wirklich noch mit diesen Themen beschäftigen, die wir eigentlich schon längst hinter uns gelassen haben (wollen/sollen/könnten)? Wir können uns doch darauf einigen, dass wir Facebook und Co nicht trauen können und uns auf die Möglichkeiten unseres Universum besinnen. Aktuellen Projekte besprechen. Neue Projekte vorstellen. Ideen haben und weiter entwickeln. Oder uns einfach über die Unwegsamkeiten des Schiff-Modell-Streichholzbau unterhalten.

Menschen, die hier rein schauen oder neu dazu stoßen sollten nicht den Eindruck bekommen, hier tummeln sich nur vor Ablehnung vergrämte Menschen, deren einziger Sinn darin besteht Vergangenes bis in alle Zukunft abzulehnen.

Wir sind in einer definitiv besseren Umgebung. Lasst uns das auch leben und genießen, zeigen und feiern, so dass andere neugierig werden können. Und auch genau das leben, wovon wir den anderen immer erzählen.

Ein Hoch auf die Föderation und das Fediversum aka Fediverseration! #BackToTheFuture

#federation #fediversum #goodnews #spirit #zeitgeist #community

I decided to host my repositories in my own Server via the built-in git-daemon. For pull requests just use

git requests-pull

Dear Sarah,

you found my private blog, and asked me, if you could place an own text with advertising character on it, and to name a price for that.

Well, i have never done ads on my blog before , so I'm a little bit inexperienced, but I have often read of those offers.

The usual price in those tales was a first-born, or - if you own one - your immortal soul.

Kind regards
DrOps

In welchem Universum kostet ein Liter davon 1.24? Da sind 220 ml im Becher.

chaos.social/media/_4Og8qNd-pM

You could make my message filtering 100% more efficient, if you rename your cryptocurrency to gitcoin.

DrOps boosted
@vilbi finde ich total super. Ich habe die Erfahrung gemacht, je weniger Angriffe und negative Analogien ich in meiner Sprache habe, desto höher ist die Akzeptanz der Leute.

Konkret meine ich, dass ich z.B. nicht von "Datenkraken" und Ähnlichem spreche. Ich versuche meine Sprache positiv auf die favorisierten Projekte zu lenken. Das ist so ein Trick, den die Psyche sehr schnell realisiert. Indem keinerlei Bewertung der "bösen" Sachen mehr stattfindet, wird es bedeutungsloser, wohingegen die "guten" Projekte interessant, besser, cooler wirken.

Klar will man die Menschen vor "bösen" Dingen warnen. Aber indem man ständig die "bösen" Dinge nennt, bleiben die Namen der "bösen" Dinge durch die Wiederholungen besser im Kopf. Und eigentlich will man ja genau das nicht. Man möchte ja, dass den Menschen ein Ausweg, eine Lösung, ein Ziel im Kopf bleibt. Nicht das Problem. ;)
Das ist Arbeit an sich selbst, das zu ändern, lohnt sich aber sehr.

Is there a software, that does the same with vCard and iCal files,that pandoc does with text documents?

DrOps boosted
I don't think trending hashtags are a good idea, but if they are being added then have the trends limited to the current instance only. I think gnusocial does it that way.

That is, avoid creating global signals about multiple instances. Global signals will be used to cause disruption. They facilitate celebrity cults or the dogpiling of particular users. On Twitter we can see how this kind of thing works out.

In technology as in biology, loosely coupled systems are what tends to work. Global information tends to result in monoculture and allows a problem in one place to rapidly spread everywhere.

Merkwürdiges Gefühl, wenn man nach der Arbeit aus einem anderen Bundesland nach Hause kommt, und alle anderen in enstpannter Feiertagslaune sind.

DrOps boosted

Help me federate! If you see this toot, interact with it, either my boosting or replying. A simple "Hi!" will do a lot 👋

#mastohelp