Follow

Liebe Dienstleister (aktuell gerade Verkehrsbetriebe) wenn ich bei euch gerade wegen Hygiene ausschliesslich per APP bezahlen kann, dann bietet die APP verdammt nochmal auch auf eurer Internetseite zum Download an.

Nein ein Link zum Google Playstore bringt nix wenn ich kein Google Kunde bin, und auch nicht werden möchte.

Andernfalls müssen eure Kunden nämlich eure APP aus dubiosen Dritt-Quellen beziehen, mit denen ihr bestimmt lieber nicht assoziiert werden möchtet

@Drops Sei mir nicht böse aber du nimmst hier viel zu viel an.

Wenn du nicht Playstore verwenden möchtest, ist das leider in der Realität dein Problem. Die hätten vermutlich auch nicht mal das Wissen wie's geht und würden "normale" Kunden zumindestens verwirren, wenn nicht von Updates ausgrenzen.

@publicvoit @Drops
Das eine schließt das andere ja nicht aus. Tagesschau ist da ein Positivbeispiel mit ihrem eigenen F-droid repo

@publicvoit
Praktisch gesehen hast du Recht, doch ist es dennoch sehe ich das als sehr wichtig an, diese Missstände aufzuzeigen und alternativen vorzuschlagen.
Ich vermute Mal dass die App nur deshalb nur über den Playstore zu beziehen ist, weil sie es schlicht nicht besser wissen und sich nie Gedanken darum gemacht haben.
@Drops

@f @Drops Absolut!
Ratet mal, wie groß die Zielgruppe derer ist, die Android ohne Playstore verwenden. Und dann ratet, welchen Aufwand die den Firmen und Behörden wert sein werden.
Ich find's auch zum Kotzen aber solange das nicht mal eine ernstzunehmende Minderheit darstellt, wird sich gar nichts ändern. Ihr bellt den falschen Hund an. Wir müssen bei den Verbrauchern anfangen und nicht den Firmen mit sowas kommen.

@publicvoit @f @Drops Rate mal wie groß die Zielgruppe derer ist, die keine Playstore-exklusive App verwenden wollen/müssen. Und dann rate, welchen Aufwand es Nutzern wert ist, trotzdem Google loszuwerden.
Ich find's auch zum Kotzen, aber solange Freiheit nichtmal für eine ernstzunehmende Minderheit eine brauchbare Option ist, wird sich garnichts ändern. Wir müssen bei den Firmen anfangen, und den Verbrauchern nicht mit sowas kommen.
Nein, eigentlich müssen wir beide Hunde gleichzeitig anbellen.

@Drops
Und wenn ihr eure Apps, die einem die Verwendung Öffentlicher Infrastruktur ermöglichen sollen schon nicht FOSS macht, hört wenigstens auf harte Abhängigkeiten zu kommerziellen Anbietern (looking at you google-push, googlemaps etc.) enzubauen!

@Drops auch schön finde ich zumindest bei mir im ÖPNV darf man natürlich NUR mit hinterlegte Kreditkarte bezahlen.... Da ich keins habe werde ich wohl Bargeld nehmen müssen..

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community