Follow

: Mehr mit Gesichtserkennung an nahezu allen großen Bahnhöfen.

und Bahn haben sich auf ein Maßnahmenpaket mit und biometrischer verständigt, um Bahnhöfe "sicherer" zu machen

heise.de/newsticker/meldung/Ba

Siehe Artikel 2018:

: Test am Bahnhof Südkreuz erfolgreich abgeschlossen

Für Bundesinnenmister haben sich die Systeme in beeindruckender Weise bewährt. Er dringt auf breite Einführung in der Polizeiarbeit.

heise.de/newsticker/meldung/Ge

Mehr , , & .

"An Bahnhöfen sollen den Vereinbarungen zufolge künftig 1.300 zusätzliche Bundespolizisten patrouillieren. Da die Beamten noch ausgebildet werden müssen, sollen die Stellen erst bis 2024 besetzt sein. will sich für weitere 11.300 Stellen für die einsetzen. Die will etwa zehn Millionen Euro im Jahr zusätzlich in die Sicherheit an Bahnhöfen &mehr Personal stecken." Via Golem

golem.de/news/bundesinnenminis

@Felicitas Wie praktisch, dass die in Bayern überall neu installierte Technik schon für Gesichtserkennung vorbereitet ist und der Hersteller das auch anbietet..
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!