Ich hatte Euch schon vergessen. Aber jetzt weiß ich ja wieder, wo Ihr steckt! Zur "Wiedereröffnung ein Foto:

Grosses boosted
Grosses boosted

"Danke DSGVO! Ich bin kurz davor, alles einzustampfen …"

"Die Scheiße ist eben die: Die Großen haben es verbockt und alle können es nun ausbaden. Nur stellen die großen Konzerne einfach einen weiteren Anwalt ein, der sich um den Mist kümmert und alle anderen sind die Deppen. Eigentlich sollten die Datensammel-Imperien für den Schaden aufkommen, den sie durch ihren verantwortungslosen Umgang verursachen. Dass das nicht passieren wird, kann sich jeder selbst denken."

bitblokes.de/danke-dsgvo-ich-b

Grosses boosted
Also der heutige Tag war wirklich ein emotionales Tief: Beginnt mit leidigen Debatten, in denen Kollegen Einem sinnbefreite Videos unter die Nase reiben und versuchen damit zu provozieren. Irgendwann versucht man dann natürlich selbst irgendwo sich zu hinterfragen und prüft dann Abends nochmals eigene Positionen. Was gibt es dann zu entdecken? Aber klar doch: Die sog. "skeptischen Videos" und Personen dahinter haben dann direkt Kontakt mit dem Herrn Sellner von der "identitären Bewegung". Klasse, so macht das natürlich NICHT Spaß!

Danach geht es weiter mit dem fassungslosen Sichten diverser Artikel, die über Abschiebung von Kindern in Deutschland und dem Tod eines Mädchens in Belgien berichten. Beides emotional allein schon absolute Extremfälle in jedweder Hinsicht, aber dennoch gibt sich die lesende Masse im Netz zugänglich wie ein Stein dafür und möchte eine Runde wieder zur Seite schauen oder das irgendwie relativieren. Nur mal kurz: Was kann man da noch relativieren?

Am Schluss sitze ich einfach nur noch fassungslos hier. Dabei möchte ich mich gar nicht noch mehr empört geben oder die Ereignisse für mich instrumentalisieren. Ich stelle mir nur die Frage wie verkommen die Gesellschaft sein muss? Selbst denken, gut und schön. Aber irgendwie scheint dann wieder Alles relativ zu sein. Also lädt man sich fröhlich Alles und Jeden ein, gibt der AfD und den Identitären eine Plattform. Diese dürfen dann über das "Volk" sprechen und philosophieren während an den EU-Grenzen Menschen sterben und Kinder zurück geschickt werden in was? Hunger, Krieg und Tod? Jetzt möchte ich das Internet einmal wieder anzünden. #Würgreflexe #Gedanken
Grosses boosted
Arbeitsverträge: Post macht Entfristung von Krankheitstagen abhängig


Wer nicht so häufig krank ist oder als Postbote seine Zeitvorgaben einhält, hat bei der Deutschen Post eine bessere Chance, dass sein Arbeitsvertrag entfristet wird. Eine Personalpolitik, die auf Kritik stößt.
[ #Arbeitswelt #Arbeitsleben #Arbeitsverträge #Post #Ausbeutung #Krankheitstage #Entfristung #Zeiteigene ]
Grosses boosted
Grosses boosted
FIfF-Kommunikation 1/2018 - Zeitschrift für Informatik und Gesellschaft @FIfF_dep... - https://twitter.com/FIfF_Ko/status/990563431257387010
Grosses boosted
Ob mensch- oder naturgemacht, vom aufwendigen Lightpainting bis zur spontanen Momentaufnahme – Farben spielen in unseren Bildern des Tages aus der vergangenen Kalenderwoche eine entscheidende Rolle. www.heise.de/foto/meldung/Lich… #BilddesTages #BilderderWoche #Fotografie #digitaleFotografie #heiseFotoGalerie
Grosses boosted

Ich bin neu hier... Und habe eine Frage: gibt es eine Möglichkeit Hashtags zu folgen? So wie accounts?
Danke!

Grosses boosted
Amazon beherrscht einer Studie des Handelsverbands Deutschland (HDE) zufolge fast die Hälfte des deutschen Onlinehandels. Stärkster Wachstumstreiber ist dabei inzwischen der Marketplace. www.heise.de/newsticker/meldun… #Amazon #E-Commerce #Onlinehandel
Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.