Pinned post

So, dann will ich mal eine neue und längere schreiben. Im Netz findet man mich meistens unter dem Handle HerrWalther. Ich bin Amateur-Fotograf mit dem Hang in den semiprofessionellen Bereich, ebenso bin ich in der Videografie unterwegs. Bekannt bin ich in Offenbach und Frankfurt für meine Demonstrations- und Konzertfotografien, aber auch für eine alltägliche und „Gebrauchsfotografie“

Heißt es jetzt Werkstudys oder Werkstudenys?

Meine Frau verkauft wegen Neuanschaffung ihren iMac. Wäre toll wenn viele das teilen/boosten würden. Vielen Dank!

ebay.de/itm/144621394433?hash=

#ebay #imac

Uffs, gerade muss ich ein Alfred Workflow Skript umbauen, damit ich meine Projekte per Alfred automatisiert in Obsidian aufbauen kann.

😁

Boxclub Nordend Offenbach e. V.

Das Gebäude des Boxclubs Nordend Offenbach e. V. kenne ich so lange, so lange wie ich hier schon im Nordend wohne. Jeden Tag sah ich das Gebäude und schaue mit ein bisschen Wehmut auf den Abriss des Gebäudes. Wieder ein Teil der Stadt, der sich verändert.

Veränderungen darf und kann man sehen, wie es einer/m gefällt, jedoch muss man auch der Stadt zugutehalten, der stetige Wandel, ist der stetige Blick nach vorne.

Neue Hintergrund Papiere für die Schmuckaufnahmen. 😁

Das eine oder andere Papier würde ich mir ja auch als Tapete an die Wand werfen.

Wenn die DB im Bordbistro Mangosaft verkaufen würde, hieße es dann MangoDB? 🤔

Ach es ist schon wieder Montag, also .

Heute mal etwas urbanes in

Ein Spiel aus Licht und Schatten, das umgekippte Mauerstück sieht aus wie ein Thron. Daher „The last urban throne“

(4)

Ich wäre ja dankbar für jeden Tipp, für gute Managementbücher

Show thread

(3)
ohne in die nächste Erschöpfungsdepression rein zu laufen. So das auch ein gewisser stolz auf das eigene Arbeiten entsteht und der Lohn nicht einfach nur eine Entschädigungszahlung ist.

(Sorry für den langen rant)

Show thread

(2)
Nachhaltigkeit wird nicht Prozessen sondern nur in Strukturen gedacht.

Jedoch, eines wird wenigsten richtig dargestellt, dass man nicht aufhören soll zu lernen und das sich begeistern. Jedoch trifft das eher eine mittlere Managementschicht und nicht unbedingt den Service und Arbeitsbereich.

Gerade hier wären doch Innovationen nötig, Entlastung prekärer Verhältnisse, statt dem „mehr auf weniger Schultern verteilen, eher ein, wie kann Arbeit so verteilt werden, das genug Arbeit da ist

Show thread

Herrje, Management Bücher über digitale Transformation, New Work und agiles arbeiten sind, die die ich bisher gelesen habe, eher wie schlechte Werbung. Es wird mit Ängsten argumentiert, dann als nächstes mit rhetorischen Kolonialzeitbildern gearbeitet und allem in allen auf eine Gewinnmaximierung gezielt.

Es wird nicht mal Idee aufgenommen, das die neuen Möglichkeiten den Menschen entlasten soll. New Work nach Bergmann wird ganz unter den Teppich gekehrt.

(1)

Ach es ist ja schon wieder

Die laue langweile beim warten auf einen Bus. Dorfleben eben.

An die Profis aus der #IT hier:
Gibt es eine self-hosted Alternative zur Nextcloud/OwnCloud, nur mit dem Filesharing-Teil? Also einfach nur Files (encrypted) hochladen, Ordner per Link für Uploads freigeben etc. ohne die ganzen Zusätze wie Office, Mail, Kalender und co..

Danke für Rückmeldungen 😊

#selfhosted #admin #linux #server #debian #opensource #foss #followerpower

Ach ich muss gerade sehr lächeln, zwei Tische weiter wird gerade wieder eine Kamera Gear Parade abgefeiert. Schwa*zvergleich mit Megapixeln und Cropsensor nichts können.

Ich höre sehr amüsiert zu. 😁

Dank @breitenbach und dem Podcast critical infinity, freut sich gerade eine kleine Buchhandlung Vorort, dass ich viele Bücher bestelle. 😁

Bei der Baustelle neben der Firma werden wahre Prioritäten gesetzt. Der Generator läuft für die Kaffeemaschine.

Das ist j echt angenehm wieder im Office zu sitzen und - äh - so ablenkungsfrei. 😅

Morsche,

so, jetzt gehts mal wieder ab ins Büro, nach 2 Jahren fühlt sich das echt ungewohnt an. 😅

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community