In den letzten Wochen lese ich immer wieder irgendwelche Hottakes darüber warum Netflix Abonnent*innen verliert und die kommen auf so Absurditäten wie "weil alle bingen kündigen die schneller!" …und niemand traut sich "es gibt zu viele Streamingdienste, piracy go brrr" zu sagen.

Follow

Ich mein ernsthaft, so kompliziert isses doch nicht: vor 5 Jahren konnte man für 7,99€ alles streamen, jetzt kann man für 12,99€ eine handvoll Eigenproduktionen und ein bisschen älteren Content sehen …und außerdem hat Disney gefühlt 80% des Contents gekauft und streamt selber.

@HorayNarea @Cyb3rrunn3r und Disney+ ist immer noch einer der eher schlechteren Anbieter 🙈

@flo @HorayNarea Wie jetzt?? Es gibt sogar gute??? 😳
Ich habe noch keinen gefunden, daher bezahle ich für sowas auch keinen Cent.

@Cyb3rrunn3r @flo @HorayNarea hat man Netflix, Amazon, Disney+ und Apple, geht es eigentlich.

Wobei letzteres echt weg kann. Da gibt's zu wenig.

@schenklklopfer @flo @Cyb3rrunn3r @HorayNarea (Und ich habe nicht einen davon in Nutzung. Ich fühle mich oldschool.)

@HorayNarea Lohnt sich halt auch echt nur noch wenn man teilt. Netflix für 5.99€ im Monat. Wenn Netflix das wirklich bannt, bin ich da auch weg. Ich hab über die Miete noch HBO Max und Paramount+, aber für die würde ich sonst kein Geld ausgeben.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community