Angesichts des Widerspruchs, den er aufgrund seines offenen Briefes erlebte, kommt Welzer zu dem Schluss: „Die publizistische Zeitenwende angesichts des Ukraine-Krieges“ bestehe darin „Pluralismus zu verhindern, Meinungen zu monopolisieren und Einwände zu diskreditieren.“

Show thread

Ich hör das jetzt! Und was höre ich? „Konzertierte Übernahme des Regierungsnarrativs durch die Leitmedien.“
Laut Precht steht sowas nicht im Buch. Kann es sein, dass er einfach nicht weiß, was Welzer alles in dieses Buch schrieb? 🙈
audible.de/pd?asin=B0BBWJKYCR&

Momentan ist eigentlich zu viel auf einmal los. Iran, Russland, Großbritannien und Brasilien – politische Krisen & Proteste, Mut und Gewalt.
Wir nehmen uns in Ruhe eine Nachricht nach der anderen vor.
Mit @holgi, @Kadda + 1 Faktencheck von Nándor Hulverscheidt.

wochendaemmerung.de/mobilisier

Vor etwa zehn Jahren hatte ich einige ziemlich bescheuerte Ansichten, die ich auch in die Öffentlichkeit posaunt habe.

Leider habe ich mich seitdem entwickelt und gelernt. Sonst wäre ich vermutlich zwischendrin „gecancelt“ worden.

Sprich: Reich und endlich mal bei Lanz eingeladen!

Schön, dass das so vielen gute Laune macht. Wenn ihr könnt, dann unterstützt die Fridays for Future-Bewegung und ihre Demos, Plakate, Sticker und Aktionen: fridaysforfuture.de/spenden/

Show thread

Der Preis für das liebste Demoschild geht an das Mädchen mit der grünen Jacke. You da best 😍

Die Klimabewegung ist zigmal größer, als alles was Weidel oder Wagenknecht zusammen auf die Straße bringen könnten.

Und die Medien so

„Klimarassismus“ heißt das Buch von Matthias Quent, Axel Salheiser & Christoph Richter. @holgi & @Kadda sprechen mit ersterem über Gerechtigkeit, Klimaschutz und warum libertäre & faschistische Netzwerke so dagegen hetzen
wochendaemmerung.de/klimarassi

omg @realMarcUwe@twitter.com hat ne Klima-Känguru-Geschichte geschrieben und ist hier und liest sie grade vor 😍

@holgi@twitter.com @Matthias_Quent@twitter.com Die, in der @holgi@twitter.com ankündigt, „Opas gegen Rechts“ zu gründen.

Show thread

Ich geh jetzt mit den Kids streiken. Deswegen gibt es hier schon die neue Wochendämmerung. @holgi@twitter.com und ich haben mit @Matthias_Quent@twitter.com über gesprochen. Warum Rechte und Libertäre so hassen. Und wie wir damit umgehen sollten.
wochendaemmerung.de/klimarassi

Die Welt macht mich gerade fertig.
Wir gehen heute für das Klima auf die Straße.
Aber die Nachrichten aus und / begleiten uns.
Nicht alleine zu sein ist gerade in solchen Zeiten so wichtig.

Sonderfolge! Mit der Abkehr von Russland als Energielieferant ist das Thema Fracking plötzlich wieder überall präsent. Theoretisch wäre das auch in Deutschland möglich – aber ist es sinnvoll? – Das fragt @holgi den Physiker Florian Rempel.
wochendaemmerung.de/wie-sinnvo

„So often, we think we know what other people are thinking. But researchers have found that our attempts at reading other people go wrong more often than we realize.“ hiddenbrain.org/podcast/how-to

Das Klima zu retten ist im Grunde leicht, sagt Jan Hegenberg aka der Graslutscher.
Und wenn auch ihr Bock habt, gut gelaunt die Welt zu retten, dann solltet ihr diese Folge hören! @holgi und ich sprechen mit ihm über Wolkenmaschinen, Megapicard und Elektrifizierung
wochendaemmerung.de/der-weltun

Ziept immer ein bisschen, wenn ich merke, dass Herr Drosten Long Covid offenbar komplett ausblendet.
Will ihn nicht nerven, aber würde gern verstehen, woher es kommt.
Man muss ja nicht Long Covid Experte sein, um die paar relevanten Zahlen dazu zu kennen und parat zu haben.

Hamwers mal wieder mit unserer Germanness in die New York Times geschafft! \o/
„The speed-limit issue has a special resonance in Germany, akin to debates over gun control in the United States.“

nytimes.com/2022/09/06/world/e

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community