Diese Woche: Rückblick zur Präsidentschaftswahl in Belarus, Getreide verlässt Ukraine, Waffenstillstand im Jemen, Pelosi in Taiwan, Feuer und Hitze in Europa, Covid-Regeln, und ein Klimagesetz in Australien.
wochendaemmerung.de/belraus-de

Dana Mahr hat u.a. Aufklärungsarbeit zum skandalisierten Protest gegen M. Vollbrecht betrieben. Jetzt wird ihre Familie bedroht, sie wurde gedoxt. Sie könnte aufgeben, sie will aber weiter aufklären. Und dabei braucht sie Unterstützung betterplace.me/hashtag-solidar

Die Wochendämmerung ist wieder da! Wir beschäftigen uns mit den Themen der vergangenen Woche und schauen, was in der Zwischenzeit so passiert ist. Die großen Krisen sind dabei, genau wie gute Nachrichten und Limericks.

wochendaemmerung.de/krieg-sank

Corona, Vladimir Putin und die Klimakrise haben eins gemeinsam: du brauchst nicht ankommen und versuchen zu feilschen und zu verhandeln.

An die Querdullies in meiner Mention-Spalte, die es lustig finden, wenn eine Single Mum, die letztes Jahr 8 Monate Long Covid hatte, im lang ersehnten Urlaub mit ihren Kids Covid bekommt:
🖕
Ihr habt den allerletzten Rest Anstand verloren, den ein Mensch haben kann.

Um es nicht wieder & wieder einzeln zu antworten:
Mir ist klar, dass die 4. Impfung wenig vor Ansteckung schützt (nicht gar nicht, aber das sind jetzt Feinheiten).
Aber sie macht einen Unterschied in Sachen Viruslast, Krankheitsschwere und Wahrscheinlichkeit, andere anzustecken.

Show thread

ich lieg mit Covid im Urlaub im Bett. Mit Fieber und allem drum und dran.
Ihr wollt das vermeiden?
Dann hört auf Lauterbach. Holt euch die vierte Impfung. Scheiß auf die StIKo. Ehrlich. Ich wünschte ich hätte sie mir einfach geholt.

Während in D. eine 🤡-Diskussion als Wissenschaftsfreiheit geframt wird, fragen andere Länder, wie sie das Leben von trans Personen besser machen können: „The largest study involving transgender people is providing long-sought insights about their health“ nature.com/articles/d41586-019

Damit vor lauter Ukraine, Inflation, Gas-Notstand & Klimakrise die Pflegekrise nicht vergessen wird, habe ich für @wochendaemmrung@twitter.com mit Maximiliane Schaffrath über ihre Erfahrungen in der Pflege gesprochen. Warum das System so kaputt ist & wie wir es retten wochendaemmerung.de/systemrele

mit Spur-Assistent durch Irland zu sausen, ist wie mit Antenne den Regenbogen-Boulevard in Mario Kart entlang zu brettern 😄

Eigentlich wollte @holgi von der Osteuropa-Historikerin Franziska Davies nur kurz erklärt bekommen, wer Stepan Bandera war, über den gerade in Deutschland so gerne diskutiert wird. Stellt sich raus: Dazu braucht man Kontext, und der wiederum ist alles andere als einfach. Deswegen haben wir uns in unserem ersten Sommerinterview ordentlich Zeit dafür genommen.

wochendaemmerung.de/massengewa

Okay, Magic happened! Wir haben einen Vorläufigen bekommen 🥹 - ich werde NIE wieder über die Berliner Verwaltung schimpfen 😭

Show thread

wenn man morgen nach GB will und keinen Reisepass hat - muss man dann die Reise absagen? (keine Chance, heute noch einen vorläufigen zu bekommen in Berlin)

Mein ICE ist pünktlich, die Klimaanlage läuft, die Toiletten sind sauber, Seife, Spülung, Wasser - alles funktioniert, die Reservierungen werden angezeigt, alle tragen Masken, das W-Lan läuft gut.

¯\(°_o)/¯

Der Fall zeigt: Die Ukraine muss ihre faschistische Vergangenheit aufarbeiten; die NATO nimmt Finnland und Schweden auf, der Westen ist auch schuld (weil er sich hat kaufen lassen), @sham_jaff@twitter.com zu Istanbul Pride und wie wir das Klima schnell retten
wochendaemmerung.de/melnyk-und

Man vergisst ja schnell, was echte Intellektualität ist dieser Tage.
Gestern Gerhard Baum und Karl Schlögel bei , reinschauen und Erinnerung auffrischen.
zdf.de/gesellschaft/markus-lan

Ich mag diesen Botschafter und seine klaren Ansagen hier in Deutschland.
Genau DESWEGEN möchte ich ihn mit seinen Aussagen zum ukrainischen Faschismus nicht davonkommen lassen.
Wenn mir wer egal ist, kümmere ich mich nicht um den Schwachsinn, den er zB in offene Briefe schreibt.

Absurd, wie viele Leute unter mit dem Finger auf Melnyk zeigen und gleichzeitig den Faschismus unter Putin hofieren.
"Ein Zeitreisender aus den 1930er Jahren hätte keine Schwierigkeiten, das Putin-Regime als faschistisch zu bezeichnen." cms.falter.at/blogs/athurnher/

Show thread

Sieht man gerade sehr gut an @MelnykAndrij@twitter.com. Aber es nützt nichts. Die Ukraine wird sich auf dem Weg nach Europa mit ihrer eigenen faschistischen Geschichte zu befassen haben. Und dazu gehört, den Bandera-Kult ein für alle Mal hinter sich zu lassen.

Show thread

„Eine aktive Auseinandersetzung mit der komplexen historischen Realität jenseits von Verteufelung und kultischer Verehrung Banderas gefährdet aus Sicht vieler Politiker und Intellektueller in der Ukraine die Existenz des ohnehin instabilen Staates.“ bpb.de/shop/zeitschriften/apuz

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community