Show more

*Geht Bier und Eis holen für eine Nachtschicht*

Ich finde super, was @kattascha alles auf die Beine stellt! klärt seit Jahren kompetent und stets augenöffnend über netzpolitische Themen und Datenschutz auf. Ihr Buch „Die Daten, die ich rief“ sollte an Schulen im Informatik-Unterricht gelesen werden! Und ihr neuer Podcast „Denkangebot“ ist ein Hörgenuss mit vielen Aha-Momenten.

Unter dem Hashtag stellen Menschen auf twitter gerade tolle Frauen und ihre Leistung vor.

Ich bin auch betrunken, mach dir hicks draus

Kind auf der weiterführenden Schule angemeldet ✅

Wenn ich drei Lieblingsfilme nennen müsste, wären es vermutlich
1) Dogma
2) Totoro
3) Me Too

Und bei euch?

In der vergangenen Wochendämmerung fand @holgi es wichtig, mal darauf hinzuweisen, dass FGM und Beschneidung zwei sehr verschiedene Dinge sind. Ratet worüber zwei Kommentatoren sich ausbreiten wollten?

Ich habe es nicht fertig gebracht, diese beiden Kommentare freizuschalten, obwohl sie formal gegen keine Netiquette verstoßen haben oder so. Aber ich kriege das einfach nicht hin. Und das macht mich irgendwie doppelt traurig. Weil es sicher nicht wirklich böse gemeint ist und so... 😔

Die finnischen Daten zeigen, dass klassisches Arbeitslosengeld nicht öfter in Arbeit bringt, nur mehr Stress macht.

Stress ist gut, wenn er zu Veränderung & Produktivität führt.

Aber wozu stressiges Arbeitslosengeld statt , wenn's nicht hilft?

Ich bin nicht unbedingt für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Aber ich finde, dass die Daten deutlich für eine unkompliziertere Grundsicherung sprechen.

Dachte grade: Rassismus ist ein verlockendes Angebot. Weil es die von allen Menschen erstrebte *Anerkennung* des Selbst auf eine Art regelt, für die man sonst nicht viel tun muss: Man muss nur weiß sein, schon kann man sich als mehr wert und überlegen empfinden. Deswegen finden sich rassistische Denksysteme so häufig bei Leuten, die entweder sonst nicht viel geschafft haben, wofür man gesellschaftlich anerkannt wird, oder die gerade an Relevanz und Anerkennung verlieren (Matussek & Co.).

Liebe MediengestalterInnen: bei mir an der StaBi Berlin ist eine Stelle zu besetzen. Mit E11 wird man nicht reich - aber vielleicht glücklich. Cooles Team, viel Freiheit, keine Pitches und Wochenenden. Und das beste: entfristet.
Gerne weiterboosten. Fragen direkt an mich.
preussischer-kulturbesitz.de/s

Schon blöd, wenn sich “Die Kleine” aus Schweden in einer Fremdsprache besser artikulieren kann, als du in deiner dir so verdammt wichtigen Muttersprache. ¯\_(ツ)_/¯ facebook.com/732846497083173/p

Schon 1968 hat “Jasmin” gewusst, “Warum reiche Männer so viel Glück bei Frauen haben”! - It’s so simple! 🤓

Gestern gelesen: Homöopathie kann nicht wirken, wenn der Patient oder die Patientin während der Behandlungszeit mastrubiert. Oder beim Sex verhütet. Sagt S. Hahnemann, der Erfinder der Homöopathie.

Ob HomöopathInnen darauf hinweisen? ^_^

@Kadda
Danke für dein einsichtsreiches Gespräch mit Caroline Rosales. Das Meiste davon kann ich aus persönlichen Erfahrungen (bzw. meines Umfelds) bestätigen.

lila-podcast.de/sexuell-verfue

#lilapodcast #podcast #feminsmus #männlichkeit #metoo

@Kadda "Podcasts sind kein Funk!"

"Erzählen Sie uns, welche tragbaren Aufzeichnungen von Gesprächsformaten oder ähnlichen Sendungskonzepten Sie herumtragen."

"..."

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.