Heute Besprechung online statt in Person aufgrund des Sturms.
Nicht nur das ich mich leichter ablenken lasse, gibt es auch die obligatorischen technischen Probleme. Der zuerst verwendete Dienst anscheinend gerade ganz abgeschmiert.

Heute morgen Gleichgewichtsstörungen gehabt,

nun 8 Std. Erste-Hilfe-Schulung auf der Arbeit angesetzt.

Bin wenigstens in guten Händen.

Ok Windows,

wie lange habe ich für den Batteriewechsel am Mainboard gebraucht?

Manchmal möchte ich was twittern, aber ich weiß nicht, ob ich das nicht schon mal habe. Ich möchte Storys auch nicht wiederholen.

Im Bett liegen und am Handy lesen ist auch nicht sehr angenehm, wenn einem dabei dauernd Finger taub werden und Gelenke schmerzen.

Danke Körper, jetzt ist mir kalt und schlecht. Ich wollte doch nur im Bett liegen und schlafen. -.-

Mh interesting, in der "nicht einsteigen" S-Bahn auf dem Abstellgleis sitzt DB-Sicherheit drin.

Es wird windig draussen, Regen prasselt zeitweise gegen die Fenster. Man hört zwischendurch Gewitter.

eine Lena boosted

I've changed the mastodon mascot for this instance again. Today is Int. Holocaust Remembrance Day and we should remember and make sure this never happens again!

"... Dies betrifft auch alle anderen Online-Schnittstellen (RIT/R&F-Online, Webservices Dritte und Großkundenportal)"

Wo bekommt man sowas direkt von der DB mit? 2/2

Was man nicht alles durch die Uni erfährt:
"Wegen Wartungsarbeiten wird es in der Nacht vom 26.01.2020 von 01:00 Uhr bis 02:00 Uhr eine Downtime von bahn.de geben.

In dieser Zeit ist über den Onlinevertrieb kein Ticketverkauf in Produktion möglich. [...]" 1/2

Nachwirkungen von 3 Monaten Entwicklung ohne CI&Testumgebung und unklaren Workflows. Allgemein sieht der Code jetzt schon nach etlichen Jahren Legacy aus, aber zumindest existieren verschiedene Testebenen, von variierender Qualität aber.

Habe gestern eine kleine Codestelle refactored und commitet, aber anscheinend nur die Hälfte der existierenden Tests ausgeführt. :(
Gut: Es gab andere Tests, die nun fehlgeschlagen sind.
Schlecht: Es ist mir nicht selber aufgefallen, u.a. da CI/CD-Pipeline kaputt/instabil :(

Und wieder an der RRX-Werkstatt vorbei.
(Bild aus dem Archiv)

Seit zwei Minuten mitm Handy auf @github@twitter.com nur kurz was suchen wollen und schon kurz geblockt worden. Uff.

Ist es sozial akzeptabel Menschen generell nicht zum Geburtstag zu gratulieren? (mal beiseite gestellt es ergibt sich durch die aktuelle Situation/Interaktion ein sozialer Zwang)

Für mich ein Konflikt aus eigener Bedeutung und andere nicht zu verletzen.

Per WOL den Computer eingeschaltet um Motivation zu finden aufzustehen und heute noch Kleinigkeiten zu schaffen.

OH: "Bezahl mal deinen Teil der Miete"
"Wenn du ein Webshop erstellst, wo ich mir's in den Warenkorb legen kann"

Show more
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community