Ich beschäftige mich seit einem halben Jahr mit sogenannten "selbstbestimmten digitalen Identitäten" (). Also einem Verfahren um sich mithilfe einer App auszuweisen.

Das klingt erstmal sehr cool und digital, ist aber leider ziemlich gefährlich. Ich habe mal versucht meine Recherchen zusammenzufassen.
lilithwittmann.medium.com/mit-

@kranzkrone
Wenn ich fragen darf: as stimmt an medium nicht? Ich habe schon viele interessante Menschen dorthin verlinken sehen 🤷
Falls es darum ginge dass dein Kontingent an Texten schon ausgeschöpft ist hab ich hier was gefunden fosstodon.org/@markusl/1082669
@Lilith

Follow

@blueplanetslittlehelper @kranzkrone meine Texte sind nicht hinter der Paywall. Das ist also kein Problem.

· · Web · 2 · 0 · 1
@Lilith Wittmann Es gibt m. E. auch wenig unnötigeres, als einen Kommentar zu hinterlassen, der nur dazu dient, dich für die Nutzung proprietärer Medien zurechtzuweisen.

@kranzkrone PS. meine Prinzipien sind "don't run your own infrastructure" und "alles was ich an aktivismus mache, muss messbar sein". Verträgt sich vmtl also nicht. 🤷🏻‍♀️

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community