Follow

Attila Hiltmann verbreitet gerade auf seinen Telegram-Chanel, dass gegen ihn ein Haftbefehl erlassen wurde, Grund ist Beleidigung und Volksverhetzung.

· · Web · 1 · 1 · 2

@LittleAlex

Och, der arme Kerl.
Wenn das, was er in seinem Channel schreibt (ich hab mal aus Neugier reingeschaut und bin vor Abscheu wieder geflüchtet) keine Volksverhetzung ist, dann weiß ich auch nicht...

Krug, Brunnen und so.

@Herbstfreud Offen gesagt halte ich ihn für schuldunfähig. Was der von sich gibt ist nur psychiatrich zu erklären und das meine ich nicht um den runterzumachen. Der Mann hat ganz offensichtlich ein Problem und leidet.

@LittleAlex

...und schafft sich ein Publikum, in dem er sich mit seinem Wahnwitz profiliert und sonnt.

Er nutzt die Empörungsgeilheit schamlos aus. Ob das krank im Sinne von Soziopathie ist oder ob das volle Absicht ist und er wirklich meint, eine Revolution starten zu können - ich kann es ehrlich gesagt nicht beurteilen, aber es ist ekelerregend.

@Herbstfreud Ohne Frage gehört der aus den Verkehr gezogen, schon für sein eigenes Wohlbefinden. Der wird sich immer mehr in seine Phantasiewelt hineinsteigern und je länger das dauert, um so schwieriger ist ihm zu helfen und um so schmerzhafter wird es für ihn.
Was der und seine Jünger aufgebaut haben ist eine Art Symbiose, wo sie sich gegenseitig verstärken, was letztlich für niemanden gut ist, weder sie selbst noch die Gesellschaft.
Egal wie widerwärtig es ist, was er schreibt, der ist krank.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community