@LittleAlex nee ganz bestimmt nicht... so gern ich vor dem Bildschirm hänge, wenn ich mal campen bin, schau ich lieber in den Himmel :)

@mischk Offenbar kennst du die Chaos-Camps nicht. Da ist Platz für alles.

In unserem Camp wird es auch Wanderungen, Radtouren und diverse Besichtigungen geben.

@LittleAlex doch die Chaos camps kenne ich und schätze ich. Ich kann mir nur nicht vorstellen muin keinerlei Gruppe auf dem Camingplatz an einer Onlineveranstaltung teilzunehmen :)

@mischk Es ist ja nicht gedacht, dass man auf dem Zeltplatz eine Onlineveranstaltung anschaut. Man ist die Onlineveranstaltung, zusammen mit anderen. Man macht das selbe, wie auf den anderen Camps, nur dezentral. Klar ist das anders als die großen Camps, aber wichtig ist zusammenzukommen und mal wieder Leute zu treffen.
Wir haben ein Hygienekonzept für 150 Leute auf unserem Camp, vielleicht sogar mehr wenn die Rahmenbedingungen passen (Impfquote usw.) Das wird sich schon wie ein Camp anfühlen.

@mischk Am Ende hängt es an den Leute vor Ort, was sie daraus machen. Es ist ok wenn sich zwei Leute mit dem Zelt in ihren Vorgarten stellen, genauso wie wenn ihr euch als Gruppe zusammenschließt und ein Camp für 1000 Leute organisiert. Die Bedingungen vor Ort sind verschieden, einfach das Beste daraus machen. Wo es nicht geht, zusehen sich mit anderen zusammenzuschließen. Wir haben das Glück vor Ort sehr gute Bedingungen zu haben und organisieren deswegen etwas Größeres.

@LittleAlex das ist sehr Cool. Ich sehe das für mich noch nicht so kommen, aber toll dass ihr was organisiert

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community