Follow

In den 1960-ern gab es eine Bewegung, die gegen Sicherheitsgurte in Autos protestiert hat. Ihrer Meinung nach waren sie nutzlos und sogar gefährtlich. Fotos wie dieses sollten das demonstrieren.

@LittleAlex Vor ein paar Jahren habe ich den Spiegel vom 8. Dezember 1975 aus dem Altpapier gefischt. Titel "Gefesselt an's Auto – Anschnallpflicht ab Januar". Erstaunlich, was es da an Befürchtungen und Gegenargumenten gab.

@abrain Mich erinnert das alles extrem an die Maskengegner.

@abrain @LittleAlex 😲 ...die Parallelen sind frappierend! Ich bekomme wirklich Lust, in Zeitschriften vergangener Jahre zu stöbern. Ich erinnere mich noch an die Zeit vor der Gurtpflicht (genauso übrigens auch an die Zeit vor der Helmpflicht für Motorradfahrer*innen).

@europaeer @abrain Das Gefühl hatte ich auch als ich mal ein wenig zu der Spanischen Grippe recherchiert hatte. Die gleichen Vollidioten...

Ich ertappe mich regelmäßig dabei grundsätzliche demokratische Prinzipien in Frage zu stellen wie "eine Person, eine Stimme." Wie kann die Stimme von so uninformierten Menschen genauso viel wert sein wie die, die sich damit wirklich auskennen? Am Ende braucht es wirklich viel Überwindung diesen Leute das zuzugestehen. 😨

@LittleAlex @abrain
Alex, ich stimme Dir hierbei voll zu und bin überzeugt, dass die Überwindung am Ende (leider) unverzichtbar ist.
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community