@choboDOC @Phoenyx Alles ist relativ. Auch "nie" ist relativ.

Albert Einstein, 1979-1955

Das Internet, Grundsteine in den 1960ern gelegt

Fazit: Unser Albert hat da eine wahrhaft prophetische Aussage getroffen… 😉

Danke, @Phoenyx und @Erdrandbewohner fürs Teilen. Aber ist es nicht auch das Wesen einer gut funktionierenden Demokratie, dass sie Fehler machen muss um die Konsequenzen zu spüren um sich weiter entwickeln zu können?
Um Mal mit #tucholsky|s Werbung für Demokratie zu antworten: Diese "einfachen Leute" verstehen sicher nicht alles richtig, sie fühlen aber vieles richtig.

@SebastianGallehr Wenn jemand die Demokratie benutzt um sie zu zerstören, dann könnte es sein, dass dieser "Fehler" Abermillionen Tote und unglaubliches Leid verursacht, bevor (eventuell) gelernt wird. Das wurde vor 75 Jahren in z. B. Deutschland getestet. @Phoenyx

@Erdrandbewohner
Vor 75 Jahren hatten wir in Deutschland noch keine gut funktionierenden Demokratie. Die USA hat aber eine sehr intensive und lange Erfahrung mit ihrer Demokratie. Da ist m.e. erstens Vertrauen angebracht und zweitens die Feststellung zu bestätigen, dass in einer Demokratie jedes Volk die Führung hat, die es verdient.
Und Trump verursacht zwar viel Leid im eigenen Land, aber er zieht weltweit seine Mördertruppen ab wie bisher kein anderer US Präsident.
@Phoenyx

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community