Follow

TIL: Man darf in der Einkommensteuer für 2020/2021 eine Home-Office-Pauschale von 5 EUR pro ausschließlich zu Hause gearbeitetem Tag ansetzen, auch wenn man kein nach dem Steuerrecht anerkanntes Arbeitszimmer hat (mit Kappungsgrenze bei 600 EUR, allerdings).

· · Web · 2 · 9 · 9
@RobinSohn 120 Tage sind ja immernoch ganz jut. bei ner 5 tage woche sind das irwie 168 Tage, halber urlaub dazu und man hat das halbe jahr voll^^

@khaosgrille @RobinSohn bringt halt nicht viel wenn man sonst keine Werbungskosten hat - wird nämlich mit den 1000€ Pauschale verrechnet

@morre
@khaosgrille
Das ist richtig, aber viele sind da auch drüber. Außerdem können das wahrscheinlich auch Selbständige und Freiberufler als Betriebsausgaben geltend machen, für die ja keine Werbungskostenpauschale gilt.

@RobinSohn Danke fürs (ungewollte) Erinnern. Am WE muss ich mal die Erklärung für 2020 machen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community