Follow

@Digitalcourage die wichtigste Aussage:
Es reicht nicht, extra 3, heute-show, Böhmermann und Die Anstalt zu gucken.
Es reicht nicht, Spaßparteien zu wählen.
Es reicht nicht, Recht zu haben.
Es reicht nicht, böse Kommentare zu schreiben.
Es reicht nicht, zu jammern.
Es reicht nicht, kritisch zu twittern.
Es ist falsch, sich gegenseitig niederzubrüllen.
Es reicht nicht, sich überlegen zu fühlen.
Und: Es reicht nicht, Politik witzig zu finden.
Macht euch ernsthaft auf, etwas zu verbessern!

@Skaaarrr Die Rede geht aber noch weiter:

„Toll, dass Ihr heute da seid. Aber auch morgen gibt es viel zu tun:

Kommt raus aus euren Filterblasen!
Sprecht mit euren Abgeordneten.
Sprecht mit euren Nachbarn und Kolleginnen.
Sprecht mit Mitreisenden in der Bahn.
Und sprecht mit dem komischen Onkel in eurer Familie.
Traut euch, euch einzumischen.
Traut euch, zu widersprechen.
Traut euch, freundlich zueinander zu sein.

Unterstützt die Organisationen, die für Freiheit eintreten.“

/c

@Afuerstenau @Digitalcourage auf meinen nick klicken und dann sieht man rechts oben in meiner Timeline eine Personensymbol mit einen +

[cw: dissent opinion ] Show more

@Skaaarrr @Digitalcourage ich denke, die Amis sind an manchen Punkten schon viel weiter:

"Sprecht Eure Abgeordneten an"
ist genau das Ding, das im Grundgesetz unter demokratischer Willensbildung abgedeckt ist.

Hier weiss ja keiner, wer ihn im Landtag oder Bundestag vertritt.
Wie auch?
Wenn so ein Abgeordneter zu 100% von Lobbyisten massiert wird und genau 0% Leute ihm sagen, was ihnen wichtig ist - wie soll der denn VERNUENFTIGE Politik gestalten??

@padeluun hat voellig Recht: Rede!

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.