Show newer
ZSchön boosted

Bislang hieß es, der österreichische Medienwissenschaftler Stefan Weber habe in Eigeninitiative Baerbocks Lebenslauf und Buch untersucht. Recherchen von t-online legen nun etwas anderes nahe. t-online.de/nachrichten/id_903

ZSchön boosted

@pitkom @digitalcourage Ich habe in den Nutzungsbedingungen der Luca-App nochmals nachgelesen. Dort steht in $4.8:

Der/die Nutzer:in stellt den Gästen Alternativen zur Nutzung des luca-Systems zur Verfügung, etwa durch handschriftliche Aufnahme der Kontakt- und Aufenthaltsdaten.

Eine Nutzungsverpflichtung der App ohne alternative Optionen ist also nicht gestattet. Darauf würde ich mal hinweisen. Ansonsten Beschwerde bei culture4life GmbH.

ZSchön boosted

@linuzifer jetzt wären wir sogar mal froh drum, wenn Laschet mal würfeln würde…
Wäre ein besseres Ergebnis, als das was er so abschreibt.

ZSchön boosted

Immerhin hat @ABaerbock@twitter.com die Länder der EU-Osterweiterung bei der Bundeszentrale für politische Bildung abgeschrieben.
Wir alle wissen, dass Laschet, Scholz und Linder ihre politischen Positionen ganz woanders abschreiben.

ZSchön boosted

From birdsite 

RT @HolzheuStefan@twitter.com

Sensation! Prof. (Kolben-)Kochs Rechnung kann zu NEGATIVEN-CO2-Emissionen beim Laden von E-Autos führen!! 😉🧵

#RechnenWieKolbenkoch

🐦🔗: twitter.com/HolzheuStefan/stat

ZSchön boosted

From birdsite 

RT @Propofolium@twitter.com

Eine ältere Frau wollte mir 10€ geben, weil ich ihr die Einkäufe ins Auto geladen habe.
Ich hab abgelehnt und ihr gesagt, sie würde mehr für mich und mein Kind tun, wenn sie im Herbst nicht die CDU wählt.
Sie hat kurz gezögert, aber möchte darüber nachdenken. 😊

🐦🔗: twitter.com/Propofolium/status

ZSchön boosted

»Rund einen Monat nach der Greenpeace-Aktion gegen Volkswagen im Emder Hafen hat der Konzern Strafantrag gestellt. "Wir dulden keine Gesetzesverstöße", sagte eine VW-Sprecherin in Emden.«

Ja, wie jetzt? Ich dachte gerade mit Gesetzesverstößen kennt sich VW prima aus - und bei anderen wird es nicht geduldet? 🤔

heise.de/news/Volkswagen-Straf

ZSchön boosted

From birdsite 

@umrath
Wenn Mineralölkonzerne für die kWh soviel zahlen müssten wie der Privathaushalt, wäre Sprit so teuer, daß die Diskussion Verbrenner vs. Elektro hinfällig wäre.

ZSchön boosted

"Was hier reingepatcht wird, schaff ich nicht mehr an Fehlern zu dokumentieren"

Zitat Marcus Mengs. Ich kenne niemand anders, der die Probleme des System Luca besser kennt und versteht.

Jo. Und nu #LucaApp?

Show thread
ZSchön boosted

via Twitter 

Die Ablehnung von eMobilität auch in meiner TL und von Linken ist famos. #eScooter

ZSchön boosted
ZSchön boosted

I want a VIm-version of Clippy. "It looks like you used 7 keys to go down to line 8 Y U NO 7j?!?"

Just a flashing red box with the optimal key sequence for what I last did would be fine. But annoyed Clippy will probably teach faster.

ZSchön boosted

In Summe: Ja die Corona Warn App tut tatsächlich das, was sie tun kann. Allen Unkenrufen zum Trotz.

Happy Birthday: Corona Warn App 🥳
#cwa

Show thread
ZSchön boosted

via Twitter 

Gerade eingetroffen. Dürfte gleich etwas lauter werden hier.

cc @KAFVKA

ZSchön boosted
ZSchön boosted

Schränkt den Zugriff von Google auf euer Leben ein. Lernt, zu verschlüsseln: sowohl eure Mails, als auch eure Festplatte. Macht euch mit dem TOR-Netz vertraut und nutzt es als hilfreichen Proxy. Vergesst nicht euren Internetanbieter, welcher mit den Behörden arbeiten muss: wie könnt ihr Daten über ihn leiten, ohne ihren Inhalt zu verraten? Probiert euch daran aus, eure eigenen Server (im TOR-Netz) zu betreiben.

Versucht euch am Hacking.
Pflegt eine Security Culture.
Organisiert euch! 12/12

Show thread
ZSchön boosted

Beschäftigt euch mit Alternativen zu Windows und MacOS, beschäftigt euch mit Linux. Lernt die Basics von Skript- oder Programmiersprachen, macht euch mit Open-Source Alternativen zu den Programmen von Softwarekonzernen vertraut. Lernt die Architektur von Netzwerken und die Funktionsweise von Protokollen. Kehrt euch ab von Twitter, Facebook, Instagram, etc. und vernetzt euch in föderierten Netzen wie Mastodon. 11/x

Show thread
ZSchön boosted

Wenn der Staat mit seinen Waffen rasselt, sollten wir uns darüber nicht beschweren, dass uns das Angst macht, sondern unsere eigenen Waffen zur Hand nehmen und gehörig schärfen. Es gibt im Digitalen keinen Grund, zu wenig Paranoia zu empfinden. Wenn wir uns, auch im linken Spektrum, den Umgang mit digitaler Technik vor Augen führen, blicken wir in ein katastrophales Chaos, fern jeder Sicherheit, welches durch Unwissen konstituiert wird. 3/x

Show thread
ZSchön boosted

Mehr Staatstrojaner – was jetzt? Ein Kommentar

Meldung der Bundesregierung: bitte bereinigen Sie ihren Telefonspeicher, damit ausreichend Platz für unseren Trojaner, welchen wir Ihnen in Kürze zufaxen, sichergestellt werden kann!

Diese witzige Vorstellung eines Staates, der beim Thema Digitales in der Steinzeit hängt aber diese Tage mal wieder völlig unbeholfen die Grenzen seines eigenen Grundgesetzes in Form des Staatstrojaner-Einsatzes niedermäht, sollte uns zumindest eine Lehre sein. 1/x

ZSchön boosted
Show older