Follow

da ja die und evtl. auch so diverses andere ausfaellt, ne vague idee:

"gemeinsames rumnerden im cyberspace?"

gibt es da tools? und wenn nicht: koennten wir sie bauen?

@morph naja, das waer so das rudimentaerste minimum, vielleicht auch zu rudimentaer um zu gefallen / nuetzlich zu sein.

aber man koennte ja einfach mal ueberlegen, was man auf so nem event macht und das, was auch digital geht, dann eben abbilden.

zusaetzlich braucht es eine gewisse struktur und nen plan, wie eben so ein event auch.

@ThomasWaldmann das klingt in der tat cool 🤔 wie ein virtueller congress mit definiertem fahrplan. Mit talks, die die Vortragenden aus ihrem Wohnzimmer streamen könnten, und vielleicht ja Workshops mit “gruppen-videochat”...?

@ThomasWaldmann aus der allseits beliebten kategorie “müsste man eigentlich mal machen (tm)”

@ThomasWaldmann fände ich auch interessant. Kann schon Live-Streaming?

@nubesik gibt ein offenes ticket dazu in deren tracker. also nein - noch(?) nicht.

@nubesik hab aber heute mal etwas mit jitsi experimentiert, das sieht bisher ganz gut aus.

@ThomasWaldmann
Ist halt ne Frage, wie beides für ne Großveranstaltung skaliert. Da hat p2p schon gewisse Vorteile.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community