Follow

Protipp:

Da wir jetzt 2020 haben:

Schreibt dieses Jahr auf Verträgen etc. immer das Jahr aus, also 5.1.2020, nicht 5.1.20 !

Sonst macht jemand leicht zB 5.1.2018 daraus. Und Ihr zahlt.

@ajuvo sollte man mmn nicht nur dieses jahr so machen.
und: "ihr zahlt" stimmt natürlich nur, wenn man denn auch zahlt. einfach nachträglich ne 18 im vertrag dazu schreiben geht natürlich nicht. muss man beweisen können, dürfte durch handschriftbild und stiftfarbe aber gut machbar sein.

@zaehnchen stimmt schon.

Das Gebiet Datum und Unterschrift ist ein rechtspraktisches Minenfeld.

@ajuvo Dieser Tipp habe ich auch auf english gelesen. War auch dumm.

Ja doch: mann könnte «2018» herstellen wo «20» geschrieben würde. Ja, das wäre ein Problem.

Aber das ist nicht etwas Speziales für das Zahl. Das war auch dem Fall mit «19».

Und ich kann mich nicht erinneren dieser Tipp gesehen zu haben, in 2018.

@aeveltstra

@ajuvo
Ich kann mich gar nicht erinnern seit 2000 überhaupt ne 2stellige Jahreszahl benutzt zu haben.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!