Follow

Hatte da ne Idee für ne Osterkarte an alle Berater die gesagt haben: "Lagerhaltung ist so 80er - heute machen wir Supply Chain Management und Just in time production"

@alios ahhh, das erklärt wieso der kahn quer steht! echt perfekt eingefädelt ;)

@alios verwaltet wird dies alles natürlich in der Cloud und Serverless: ☝️🤓

@alios ich leide sehr darunter, was ich auf dem Bild sehe. In einem der Container ist nämlich das Tütchen mit 4 kleinen Akkus von aliexpress drinne, wo ich seit Wochen drauf warte. Verdammt 😄

@digisocken Ginge mir potentiell auch so - Mein Nerd Opa hatte noch diese unmengen an Schubfächern wo die (wieder ausgelöteten) Bauteile aller Wiederstände/Kapazitäten und Induktuvitäten drin waren :)

@alios
Heißt das Schiff nun eigentlich Evergreen oder Ever Given?

Und welchen Unterschied macht das?

@d4m13n @alios
Ist doch nicht so schwer. Die Reederei heisst ganz genau "Evergreen Marine" und der Schiffsname ist "Ever Given". Et voila 🤓

@d4m13n @alios Die Reederei heisst Evergreen. Alle Schiffe werden nach dem Schema "Ever *" benamst und der Erste Buchstabe ist zusätzlich noch die Grössenklasse oder sowas.
So kommt das dann zu (no fucks) Ever Given.

@alios Da unser Impfstoff...
Ich warte auf die Ausrede.

@alios @tuxom Oder wie wäre es mal mit Redundanz, wenn da die halbe Weltwirtschaft dran hängt?

@alios Wir hatten mal einen Kunden, der Zulieferer in der Automobilbranche war. Sie hatten nicht nur auf Monate hin festgeschriebene Liefertage, sondern sogar extrem schmale Zeitfenster, wann die Ware an dem Tag ankommen sollte. D.h. kleinste Störungen konnten dann schon üble Auswirkungen haben, weil es nahezu keiner Lagerhaltung gibt.
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community