Nachdem nun Chrome, Edge, Safari und Opera schon die Privatsphäre beim Surfen im Netz weiter absenken, will Mozilla da natürlich nicht fehlen.

"Mozilla plans to enable Hyperlink Ping Tracking by Default in Firefox"

Großartig! Ob die Funktion "browser.send_pings" in der about:config beeinflussbar bleibt, wird sich noch zeigen.

ghacks.net/2019/04/20/mozilla-

@kuketzblog Deaktiviert als Default ist aber auch witzlos, wer schaltet ein Feature das ihm nichts bringt schon freiwillig an?

Wenn es per default an ist und Seiten es daher als Ersatz für anderes Tracking verwenden hat man immerhin eine Möglichkeit für einen opt-out.

Das funktioniert natürlich nur solange die Mehrheit sich dem aussetzt, gilt aber bei den Trackingmethoden die ohne ping genutzt werden ja auch schon.

@allo @kuketzblog
Interessantes Detail im erwähnten Artikel: #uBlockOrigin blockiert Ping Tracking per Default.

Follow

@DecaTec
Ich gehe auch davon aus, dass es nur darum geht, dass send_pings vom default "false" auf default "true" wechselt und der Artikel da unnötig Angst macht.
Bzw. wird es für normale Nutzer wirklich schwieriger sein es abzuschalten, weil sie about:config nicht kennen und nicht kennen müssen sollten.
uBlock Origin könnte das da tatsächlich eher zu den Usern bringen als about:config Settings.
@kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.