Follow

Soll ich den Mailserver upgraden oder neu installieren?
Und soll ich einen LXC-Container oder eine VM nutzen?

An sich kann man so ein Debian ja sauber upgraden, aber bei einer Neuinstallation kann man auch gleich Doku und/oder ansible Rollen schreiben und außerdem den alten Server solange nutzen bis der neue perfekt läuft.
Aber man muss auch aufpassen keine Config die man geändert hatte auf dem neuen Server zu vergessen.

Aktuell läuft er in einem einfachem LXC Container ohne Docker oder anderen Overhead. Beim Upgrade bliebe er also auch in einem Container.

Show thread

@allo Da gab‘s doch diesen DevOps-Grundsatz für Container?
Container sind immutable.
In ihnen wird weder konfiguriert noch aktualisiert. Sie werden IMMER nur gelöscht und neu deployt.

Sonst Teufels Küche und so.
Besonders bei Shared Directories.

@vampirdaddy Container an sich sind auch nur eine Art VM mit etwas weniger Virtualisierung. Früher hatte man dafür linux-vserver oder openvz, heute nimmt man halt LXC.

Du kannst einen LXC-Container wie eine normale VM benutzen, nur dass du eben den Host-Kernel mitbenutzt statt einen eigenen zu booten.

Mit Docker macht man da einiges anders, aber Docker ist halt auch ein eigenes System das halt LXC Container benutzt. Docker möchte ich aus verschiedenen Gründen explizit nicht benutzen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community