Ich wünschte, die Mastodonten würden verstehen, dass Fediverse so viel mehr als nur Mastodon ist.


♲ @besser@horche.demkontinuum.de:

Vortrag über das Fediverse von Tobias


blogs.fsfe.org/tobiasd/files/2…



Zum Ende der Sommerpause der Salonabende im Schätzchen, dem Café für Schöne Dinge & Salonkultur, war ich am 10. August eingeladen, einen Vortrag über das Fediverse und Friendica als Alternative zu den kommerziellen Plattformen wie Facebook, Instagram und nebenan.de zu halten.

Das Fediverse ist ein Netzwerk von unterschiedlichen Social Media Plattformen, die alle als Freie Software umgesetzt sind. Die Knoten des Netzwerks, also die einzelnen Installationen bzw. Dienste, kommunizieren dabei über offene Protokolle mit einander, ähnlich wie man es von E-Mails her kennt. Damit können die Nutzerïnnen der einzelnen Dienste im Fediverse, über die Grenzen der jeweiligen Dienste hinweg, mit allen anderen Nutzerïnnen interagieren

#Fediverse #Deutsch #Vortrag #Friendica #Pleroma #Hubzilla #PeerTube #Funkwhale #Diaspora #SocialHome #Mastodon #GNUSocial

blogs.fsfe.org/tobiasd/2019/08…
Follow

@dirk versteh' ich total. Aber ich bin relativ überzeugt dass Leute das am besten verstehen, wenn man es als "wie Twitter nur verteilt" erklärt. Und das gesamte Fediverse ist halt zu krass.

@amenthes Die meisten ausserhalb entsprechender Blasen verstehen noch nicht einmal was (oder wofür) Twitter gut ist.

Die Herde zieht gerade zu Instagram um.
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!