In meiner Timeline gibt es doch ein paar photographierende Menschen. Die @PattiKoeln@twitter.com überlegt ne neue Kameta anzuschaffen. Vorwiegend Menschen und Porträts, bissl Landschsft, so ne. typschrr von allem etwas usecase. Hat jemand ne Idee für Body und Objektiv für bis 1.000€?

@Christiankoeln Also eigentlich ist es fast egal, von welcher Firma man sich ne Kamera anschafft, gerade im Einsteigerbereich sind die alle gut. Dann vielleicht lieber etwas günstiger (so 500€) und dann das restliche Geld für Objektive beiseitge legen. Gerade bei Porträt ist dann z.B. eine Festbrennweite schön, da hat man ein schönes Bokeh und es ist sehr sehr Lichtstark

Follow

@Christiankoeln Wenn sie später ggf. Video machen will, sollte man gucken, dass die Kamera 4k kann, ansonsten ist es auch egal.

Persönlich würde ich eine DSLM (mirrorless camera) nehmen, z.B. ne Sony alpha 6000 (z.B. mit nem 16-50mm Kit Objektiv), aber bei den konkreten Modellen kenne ich mich aktuell nicht so aus.

@Christiankoeln Am besten einfach mal in ein richtiges Fotogeschäft gehen und mal ein paar der Einsteiger Kameras in die Hand nehmen und gucken womit sie besser klar kommt

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community