Auch heute: „Eine Digitalisierungsstrategie für Berlin – souverän, nachhaltig und gemeinwohlorientiert?“ - die Veranstaltung zur Digitalisierungsstrategie des Wirtschaftssenats, 18 Uhr im CityLab digitalesberlin.info/veranstal

Heute 16 - 18 Uhr Cyber-Anhörung im Bundestag mit Ninja Marnau, Frank Rieger, Klaus Landefeld, Isabel Skierka, Michael Waidner, Oliver Harzheim und Arne Schoenbohm
bundestag.de/dokumente/textarc

Den Stream gibt's wie immer bei bundestag.de

Anne Roth boosted

I did a detailed privacy check of the Tiktok app and website. You can read my article æt Süddeutsche Zeitung. Tiktok commits multiple breaches of law, trust, transparency and data protection. Here are the technical and legal details
Long thread⤵️

Ich habe jetzt mal ein "Subwiki", aka Gruppe zum Thema Netzpolitik gestartet - kommt vorbei wt.social/gi/anne-roth/netzpol

Wer von Euch kennt WikiTribune, wt.social, die neue Plattform zum Teilen und Diskutieren von News? Wer benutzt es?

Interesse an Untergruppen zu linker Politik, Netzpolitik oder zu Feminismus? Oder feministischer Netzpolitik?

Yubikey am Stand geschenkt bekommen. Der Besuch hat sich schon gelohnt.

Anne Roth boosted

« Es sind nur noch zwei Tage Zeit, um das Geld für die Anfrage zusammenzubekommen. Mehr als ein Viertel des Geldes haben wir schon beisammen – es wäre schade, wenn wir es nicht hinbekommen! Antworten nach dem sollten nicht vom Portemonnaie abhängig sein! twitter.com/aluhutt/status/119 »

— Retweet twitter.com/aluhutt/status/119

Den Artikel zu "20 Jahre Indymedia" gibt's jetzt auch in meinem Blog, und dort darf auch gern darüber diskutiert und mit weiteren Erlebnissen, Beobachtungen und Fragen kommentiert werden.

Es geht um: Was ging im und mit dem Netz, bevor es Wikipedia, Youtube, Blogs, Twitter gab?

Wie wurde das Problem 'Free Speech vs Nazis raus gelöst'?

Aber auch: wer spendete Indymedia 35.000$?

annalist.noblogs.org/post/2019

Heute vor 20 Jahren wurde in Seattle der erste Indymedia-Post veröffentlicht. Ich habe für die Rosa-Luxemburg-Stiftung einen Rückblick geschrieben.
rosalux.de/news/id/41286/20-ja

Jetzt, mit Stream:
Shoshana Zuboff in Berlin: Überwachungskapitalismus | HIIG

hiig.de/events/shoshana-zuboff

Es war Anhörung zu Cybergrooming im Bundestag heute, und da wurde auch viel von Vorratsdatenspeicherung geredet.

Ich habe keinen Talk eingereicht dieses Jahr.

Falls es aber kleinere Bühnen gibt beim , die gern was über den neuen Stand der Dinge beim Thema oder allgemein digitale Gewalt hören wollen, meldet euch.

@jinxx Hast du eine Idee, wie wir dieses Sketchnotes Problem lösen können?

Anne Roth boosted

Nicht ganz frisch, aber relevant zum Beispiel für Signal-Nutzer*innen, und sicherlich viele andere Messeger: auch gelöschte Nachrichten können ausgelesen werden - hier von der britischen Polizei bbc.co.uk/programmes/p062fstc

Und wie immer zu spät an Schlafplätze gedacht.

Falls also wer zufällig schon für vier Personen was hat und dann doch nicht braucht: ich wäre interessiert.

Vorweg: ich bin wirklich, wirklich froh, dass es die Voucher gibt und das Stress-Klicken von früher Geschichte ist.

Aber für vier Personen jeweils Ticket klicken, zur Bank fahren und überweisen (weil: kein Online-Banking), auf Mail warten, von vorn .. challenging.
Ich fände ja cool, wenn es möglich wäre, die Kinder-Tickets gleich mitzuklicken - wäre das nicht denkbar?

Anne Roth boosted

Amnesty International: "Young people have the right to learn & talk about sex! But today Poland will vote on a bill which would make teaching or promoting sexuality education to under 18s a crime punishable with for up to 3 yrs in prison. Support people in Poland opposing this. amnesty.org/en/latest/news/201"

[#humanrights #news #bot]

Anne Roth boosted
Show more
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!