Wollte eigentlich meine Mittagspause nutzen, um was zu essen. Manchmal geht das eben nicht.
Mein Leben könnte gerade schlimmer sein.

Arne boosted

Mehr als mein halbes Leben war meine Sexualität im 175 StGB strafbewehrt kodifiziert.

In 69 Staaten wird Homosexualität noch strafrechtlich verfolgt, in 11 Ländern droht die Todesstrafe für Lesben und Schwule.

Show thread
Arne boosted

Heute vor 31 Jahren hat die WHO beschlossen, Homosexualität aus dem ICD zu streichen.
Heute erinnern wir an die bisherigeb und andauernden Kämpfe von Homosexuellen, Bisexuellen, Intersexuellen und Transmenschen.

Arne boosted

Leute. Ich habe ein echtes Nischenproblem, vielleicht kann mir eine*r von euch helfen: Ich habe eine MZ Baghira Forest, bei der sind Standrohre vorne restaurierungsbedürftig. Dazu müsste ich - bevor das alles auseinandergebaut wird - die Länge wissen.

Genau genommen muss ich wissen, ob die länger sind als 800 mm. (Alternativ nehme ich auch neue Standrohre, aber die werden seit Jahren nicht mehr produziert.)

Weiß da eine*r was?

Erinnert Ihr Euch noch an „Regen“? Gibt‘s jetzt offenbar wieder.

@GregorS Ich warte noch ein bisschen, schreibe sie aber bald auf. Wird aber auch nicht die Erleuchtung bringen. ¯\_(ツ)_/¯

Super schön, das Ihr so lebhaft dazu schreibt und ist ja auch wirklich alles dabei von „Frage gelesen?“ über „Was n Quatsch“ bis „ Oh ja, interessant. Ich wünschte nur, ich hätte nich Kommunismus geschrieben, das hat, glaube ich, zu sehr gelenkt.
Vielen herzlichen Dank. Habt Ihr noch mehr?

Show thread
Arne boosted

Für alle in und um Die Linke, die von betroffen sind, gibt es jetzt externe, sehr erfahrene Profis, die beraten und unterstützen, nämlich Christina Clemm (Anwältin) und Dorothea Zimmermann (Wildwasser).

Bei Bedarf anonym und in jedem Fall zur Verschwiegenheit verpflichtet. Gut so. die-linke.de/start/presse/deta

Danke Euch schon mal für die Beiträge, sehr interessant.
Ich wollte es jetzt gar nicht so am Kommunismus aufhängen, habe ihn nur als bekanntesten Gegenentwurf genannt. Mir geht es mehr um die Schwierigkeiten, eine Utopie als Ziel zu formulieren, egal ob man da dann durch Revolution oder Evolution hin will. Kapitalismus zerstört Menschen, Lebensräume, Ökosysteme, klar. Aber es scheint sehr schwer zu sein öffentlich alternative Ziele zu formulieren. Woran liegt das aus Eurer Sicht?

Show thread

Was ist es, was Eurer Meinung nach, das Wiedergeben linker Utopien so schwierig macht?
Alle Menschen um mich herum betrachten sich als links (kein Zufall) und lehnen Kapitalismus ab. Fängt man aber an über linke Alternativen z.B. Kommunismus zu sprechen, wird schnell geblockt. Was denkt Ihr, woran liegt das? Ich habe selbst einige Ideen, würde aber gerne Eure lesen.
Herzlichen Dank!

(Freue mich auch über boosts)

@Stoori I have to admit, I stayed not because it‘s so good here, but because it‘s so bad over there.

Die erste größere Veranstaltung, die ich seit Pandemiebeginn besuche. Ich bin richtig aufgeregt.
Würde mich freuen, jemanden von Euch dort zu treffen.

@monoxyd Ich sollte das mit dem Ins Internet Schreiben vielleicht besser lassen. Das habe ich, glaube ich, noch nie Fehlerfrei geschafft.

Wie viele Meter Kabel kann man eigentlich in einem kleinen Home-Studio verlegt haben?

Arne boosted

this would suggest that people who buy bitcoin don't talk about it and boy do i wish that was the case

Im ersten MOment gedacht: "Ja, lustiger Fake."
Dann kurz drüber nachgedacht, was ich in den letzten Jahren so alles gelesen und gehört habe. :)

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community