Ich denke der Nachmittag wird sich aushalten lassen.

Später noch das neue Landbier von der lokalen Brauerei probieren, könnte also schlimmer laufen. (Später = **Nachmittag**)

Ich sehe die Aussage der #AKK, unsere Meinungsfreiheit einzuschränken, lediglich als Versuch an, Stimmen und Zulauf von den ganzen #afd Dullies zu bekommen.

Wir sollten ihr also gefälligst dankbarer sein. ;-)

Warum ich nicht in Facebook-Gruppen schreibe, fragen sie mich. Weil ich besseres zu tun habe. Beispielsweise in der Nase bohren. Oder Türklinken drücken.

Führt euch mal bitte Folgendes vor Augen:

Jeder Mensch hat etwas zu verbergen. Wer etwas anderes behauptet, mit dem stimmt etwas nicht und man sollte sehr genau überlegen, welche Informationen man mit dieser Person teilt. 🤨

Frostig heute Morgen. Dem Hund und mir hat es gefallen. Klare, trockene und kalte Luft. So lass ich mir den Winter gefallen.

+++ Kolping Theater Ennigerloh informiert +++

Am 06.04.2019 feiert die #Kolping Theatergruppe #Ennigerloh mit dem neuen Stück „Manöver in Bermudashorts“, ein Schwank von Klaus Tröbs, ihre Premiere.

Die letzte Vorstellung wird diesmal Muttertag der 12.05.2019 sein und wird wieder in der Aula der Mosaikschule an der Windmühle stattfinden.

Weitere Info’s / Termine können sie auch schon jetzt unter www.kolping-theater-ennigerloh.de erfahren.

Die diesjährigen Darsteller fiebern schon jetzt den ersten Leseproben entgegen und freuen sich das Publikum wieder einmal zum Lachen zu bringen.

Der Vorverkauf startet wie immer bei Biosthetik Coiffeur Hermeier am 02.01.2019 an der Elmstrasse 24.

https://ennibook.de/photos/schaufensterennigerloh/image/10739675795beac2b9cbd61142703059

TIL: Das Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie ist strafbar gemäß §307 StGB: gesetze-im-internet.de/stgb/__

Fuck! 1:0 für die Bandscheibe und der Stehtisch im Büro hilft auch nicht sonderlich. 😒

Verdammt noch mal. Ich habe beim Kofferpacken an alles gedacht. Nur nicht an den verdammten Delorean.

Nun sind die zwei Wochen Urlaub vorbei und wir können nicht noch einmal auf Anfang.

Neeeeeeiiiiiiin....

+++ Leseproben der plattdeutschen Heimatbühne beginnen +++

#Enniger. „Wan de Füerwiär röp!“ oder „Der Grillclub mit dem roten Auto“, so heißt das neue Stück der plattdeutschen Heimatbühne Enniger, dass am 16.03.2019 Premiere feiert.

In Kürze beginnen die Leseproben.

Auch die Bühnenbauer, mit Ludger Beermann an deren Spitze, machen sich bereits Gedanken, wie der Hinterhof des Feuerwehrhauses aussehen könnte.

(= Inhalt des Stückes entnehmen Sie bitte unserer Homepage)

Der Vorverkauf startet am 12.12.2018 um 17:00 Uhr in Ole‘s Inn in Enniger.

Folgende Neuheit: der Vorverkauf ist ausschließlich mittwochs, donnerstags und freitags, telefonisch 02528/3232 oder persönlich jeweils ab 17:00.

Karten für die beliebten Nachmittagsvorstellungen, mit Kaffee und Kuchen erhalten alle Interessierten bei Gaby Rose-Demski 02528/1987 oder bei Ruth Rose 02528/1342.

Eintrittskarten sind immer ein gern gesehenes Weihnachtsgeschenk.

Auf der Homepage bleiben alles Freunde und Fans, aber auch alle die, die es noch werden möchten, stets gut informiert. www.enniger-theater.de/
Öffentliche, private Beiträge und Direktnachrichten in Friendica

Bei Öffentlichen, privaten Beiträgen und Direktnachrichten in Friendica, gibt es ein paar Dinge, die man wissen und beachten sollte. Daher erstmal ein bisschen notwendiger Hintergrund.

Historie
Friendica ist Teil des großen Fediversums (Netzwerke (Protokoll OStatus): StatusNet, Friendica, GNUsocial, Pleroma, Mastodon) und der Föderation (Netzwerke): Friendica (DFRN,Diaspora), Diaspora (Diaspora), Hubzilla (Diaspora), SocalHome (Diaspora), GangGo (Diaspora), die historisch aufgrund der verschiedenen Kommunkationsprotokolle zwischen den Netzwerken getrennt wurden bzw getrennt waren. Durch das realtiv neue Kommunikationsprotokoll ActivityPub, kurz AP genannt, wachsen jetzt noch mehr Projekte zusammen.

Gegenwart und Zukunft
Aktuell können folgende Projekte AP "sprechen" und sich direkt miteinander unterhalten: Friendica, Hubzilla, Mastodon, Pleroma. Es gibt noch weitere föderierte (verteilte, dezentrale) Projekte, die einen leicht anderen Fokus haben, aber dennoch genannt werden sollten: Funkwhale (wie Soundcloud), Pixelfed (wie Instagram), PeerTube (wie Youtube), GetTogether (wie Meetup), NextCloud (wie Google Cloud), MicroBlog (wie Wordpress), Fontina (wie Flickr) usw.

Öffentlich und Alle Kontakte, der kleine Unterschied
Man kann öffentliche Nachrichten verfassen, die vollumfänglich von der ganzen Welt gelesen werden können. Inklusive Suchmaschinen oder sonstige Indexierungsmaschinen.

Nun wird der Hintergrund zu den Netzwerken wichtig.
Schreibt man einen Beitrag an alle seine Kontakte (Berechtigung des Beitrags), dann sollte dieser eigentlich nicht mehr über Suchmaschinen auffindbar sein, allerdings hängt das dann von dem Netzwerk des Empfängers ab. Ist zum Beispiel ein Empfänger bei einem OStatus Netzwerk wie GNU Social, dann ist diese Nachricht wieder vollumfänglich öffentlich, weil GNUSocial nur "vollumfänglich öffentlich" kennt.

Friendica
Schreibt man einen Beitrag an alle seine Kontakte, die alle nur bei Friendica sind, dann wird der Beitrag nicht mehr öffentlich angezeigt. Also auch nicht sichtbar, für nicht angemeldete Benutzer des Profils. Ebenso sorgt Friendica dafür, dass dieser Beitrag auf allen anderen Servern nur diesen Kontakten sichtbar ist. Andere Netzwerke, wie Hubzilla und Diaspora sorgen in gleicher Weise wie Friendica, dass nur die Kontakte, den Beitrag zu sehen bekommen.

Zeigen und nicht zeigen
Natürlich geschieht das ebenso, wenn man nur an einen Teil seiner Kontakte, oder nur an einen Kontakt eine Nachricht schreibt. Natürlich kann man auch einzelne Kontakte herausnehmen, indem man in den Berechtigungen bei dem entsprechenden Kontakt auf "nicht zeigen" klickt.

Benachrichtigung
Allerdings haben diese Kontakte dann nur die Möglichkeit den Beitrag zu sehen. Sie werden nicht automatisch benachrichtigt. Möchte man, dass diese Kontakte benachrichtigt werden, dann muss man sie extra namentlich in dem Beitrag (@name) nennen. Das ist dann recht praktisch, wenn man eine Frage an eine Gruppe Menschen richten will.

Direktnachricht
Dann gibt es noch die klassische Direktnachricht. Mit ihr erreicht man einen Kontakt, der auch gleich automatisch benachrichtigt wird.

#Friendica #FriendicaTipps #Friendicatorial #howto

30 km/h Zone. Vor mir ein ausgewiesener Schulbus. Hält sich nicht an die Geschwindigkeit und donnert wie ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht durch die Siedlung. Sogar an einem Kindergarten vorbei.

Da weiß man doch gleich, wie qualifiziert so ein Fahrer ist, dem man Kinder in und außerhalb des Busses anvertraut.

Schade das in dem Moment nie die Polizei zu sehen ist.

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.