Die Corona-Warn-App startet morgen. Paradox: Diejenigen, die sich für ein Android ohne Google entschieden haben - also für Selbstbestimmung, Datenhoheit und Freiheit - bleiben außen vor und werden die App nicht nutzen können.

Follow

@kuketzblog Da ist aktuell Community-seitig Bewegung drin und es sieht so aus, als könnte da eine Lösung entstehen: github.com/corona-warn-app/cwa

· · Web · 1 · 1 · 1

@baldo
Bin mal gespannt ob da was kommt. Da offenbar die sourcen von nicht sind, muss da vermutlich viel Arbeit investiert werden.
Schade ist eigentlich das zwar breite Öffentlichkeit in meiner Wahrnehmung OpenSource bei der gefordert hat, es bei dem Unterbau aber nicht wahrgenommen wird. Dabei kann genau dort viel Schabernack angerichtet werden...

@kuketzblog

@jedie @baldo @kuketzblog
Aber der Schabernack ist ja nichts neues und von der Mehrheit längst akzeptierter Standard.
Google + Apple brauchen keine Daten von einer App, die sie nicht längst haben. Die Funktioon der APP Selber liegt technisch nachvollziehbar offen und ist unproblematisch.
Ob die App epedemiologisch was bringt steht allerdings auf einem anderen Blatt.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community