Die Gesellschaft für Informatik verlässt #Facebook, eine sehr gute Entscheidung! "Facebook ist ein Feind des Datenschutzes. Dies ist im Geschäftsmodell begründet, das auf dem Verkauf von Daten fußt" damit gefährdet Facebook unsere "Demokratie und Marktwirtschaft" gi.de/meldung/gi-zentrale-verl #gi

@bjoern Ich fand die Nachricht von der Gesellschaft für Informatik super und hoffe, dass wir von der @fsfe auch bald Facebook verlassen. Wir sollten dort auch nicht sein. Eine gute Begründung gibt es hier:

digitalcourage.de/themen/faceb

➡ Unterm Strich: Niemand verpasst irgendwas ohne Facebook.

cc/ @Digitalcourage

@blastmaster
Wie im Artikel von Digitalcourage ausführlich beschreibt, muss man mehrere Aspekte gegeneinander abwägen und am Ende gibt es viele Möglichkeiten das umzusetzen. Ich sag mal so, wenn ich mich für gesunde Ernährung einsetzen würde, würde ich auch Infostände neben McDonalds und nicht (nur) neben dem Bioladen aufstellen. Wieviel man letztlich damit erreicht kann ich auch nur schwer beurteilen, aber ich denke wir haben einen ganz guten Kompromiss gefunden - 1/2

Follow

@bjoern
Das verstehe ich prinzipiell. Bei facebook ist es doch aber als social media Plattform so das jeder Nutzer der die Plattform nutzt, sie auch wieder als solche legitimiert?
Es ist natürlich schwer messbar aber ihr fragt doch z.B. bei Veranstaltungen die Leute wie sie von euch erfahren haben, wird da häufig facebook gesagt?
@datenteiler @fsfe

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!