Follow

Kurze Erinnerung: die Stadt hat uns erst erpresst, dann rausgeworfen und versucht immernoch unseren Namen zu übernehmen:
verschwoerhaus.de/das-verschwo

Oder wie @Linuzifer@twitter.com mal in einer @me_netzpolitik@twitter.com Folge so schön sagte: glaubt ja wohl keiner, dass ein Teil der Stadtverwaltung sich selbst den Namen "Verschwörhaus" gegeben hätte :D
(Und nein, haben sie auch nicht. Der städtische Part hieß/heißt Stadtlabor)

Aber auch was schönes: am Samstag ist Kulturnacht und das @verschwoerhaus@twitter.com macht einen Pop-Up Stand! Wir haben Asyl in Bayern (aka Neu-Ulm) gefunden. Komischerweise tauchen wir in machen Programmheften nicht auf 👀
Quatscht oder Siebdruckt mit uns!
verschwoerhaus.de/kulturnacht-

@bleeptrack Oh mann! Ich kann mir nur vorstellen wie viele Nerven die ganze Geschichte kostet :/

@bleeptrack Wenn Ihr noch Aufkleber drucken wollt, mit denen sich andere Stände mit Euch solidarisch zeigen können, würde ich einen klienen Betrag beisteuern.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community