Follow

Morgen Nachmittag noch nichts vor? Lust, zu lernen, wie man mithilfe von Shadern 3D-Grafiken selber programmieren kann? Kommt gern vorbei! :)

Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 12 und 18, aber der Workshop ist offen für alle!

Mehr Infos hier: verschwoerhaus.de/online-lab-3

Wir werden uns eine coole Technik namens "ray marching" angucken, die mithilfe von "distance functions" auf überraschend einfache Art und Weise Geometrie beschreiben kann! Hier ein kleiner Vorgeschmack darauf, was euch erwartet:

Show thread

Hier ein paar Ergebnisse aus dem Workshop! ✨ Schön, dass ihr da wart! :) Wir werden die Shader-Workshops vermutlich in Ulm nochmal machen, sobald das wieder geht.

Show thread

(Das letzte Bild ist von @anathem, und ist so rechenintensiv, dass es echt schwierig war, davon einen Screenshot zu machen! :D)

Show thread

@blinry Da muss ich ja zugucken... macht ihr Raymarching auf nem Level, dass ich das dann in Arduino C implementieren könnte? :D

@anathem Im Grunde schon, aber du wirst die GLSL-Datentypen und -Funktionen nachimplementieren müssen, hauptsächlich vector math :)

@blinry Vector Math hab ich ja z.T. schon für meine LED-Matrix implementiert ^^

@blinry Perlin Noise ohne Caching ist schuld... für jeden Schritt in jedem Ray im Raymarching wird der ganze Noise-Algorithmus für den Punkt erneut ausgeführt. ^^

@blinry Danke jedenfalls für den Workshop. Hab was gelernt (auch wenn die Mitte für mich nix schwieriges war; mir kams auf die Werkzeuge, Beispielcode und das Raymarching selbst an :)

@anathem Auf jeden Fall ist es sehr hübsch geworden! :>

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community