Follow

Im Nachhinein liest sich das so harmlos. Aber hey, Europa ist vorhin hart am Blackout vorbeigeschrammt und keiner weiß, was genau da los war.
entsoe.eu/news/2021/01/08/syst

Wusstest ihr, dass die Stromnetzbetreiber jeden Abend eine Telko darüber abhalten, wie am nächsten Tag das Netz stabil bleiben soll? Sehr spannender Artikel:
riffreporter.de/energieperspek

@papabjoern Im europäischen Stromnetz gab es heute Mittag einen kritischen Frequenzabfall. Wenn darauf nicht in Sekunden reagiert wird, kann es schwere Schäden auslösen und durch Kaskadeneffekte einen großflächigen Ausfall auslösen. Nach einer Stunde war das Problem behoben. Wo es herkam, wird noch nachgeforscht.

@papabjoern Also, wenn ich so drüber nachdenke, was für ein empfindlicher, hochkomplexer Balanceakt das Energienetz ist, wundert es mich eigentlich, dass nicht täglich irgendwo das Licht ausgeht. Das so stabil zu regulieren ist einfach genial.

@c0c0bird bin gespannt was passiert wenn überall "grüner" strom is und nix produziert wird weil kein wind oder keine sonne....
gehts dann zurück in die steinzeit?

@papabjoern Nö, dann springen die Speicherwerke ein. Die werden parallel zur Windkraft ausgebaut und weiterentwickelt. Wer ein Blockheizkraftwerk im Keller hat, macht dabei sogar Gewinn, weil sich das Einspeisen stundenlang lohnt.

@c0c0bird @papabjoern
Davon wirds in absehbarer Zeit zu wenig geben. Viel zu wenig!
Derzeit werden kurzzeitig (im Minutenbereich) große Industrieanlagen (z.B. Stahlwerke) gedrosselt.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community