So, jetzt da der Ansturm vorbei ist, ein paar Worte. Ich würde mich freuen, wenn es dazu auch ein bisschen Diskussion gäbe.

Wer von Twitter kam, der kennt Twitter als Box. Man tut Sachen hinein, die dann von anderen gesehen und idealerweise gemocht, geteilt, und kommentiert werden.

So funktioniert das #Fediverse aber nicht. Stattdessen ist das Fediverse ein Fluss. Von vielen Stellen werden Sachen erstellt, deren Existenz dann dem Fediverse bekannt gemacht wird. Das heißt man fragt sich weniger “wo finde ich Menschen, die mir folgen” sondern “welchen Content will ich als Strom an mir vorbei geschwemmt sehen.”

Und darin liegt die Crux. Wer das Fediverse nur als Mastodon und Mastodon nur als “besseres Twitter” sieht, der schaut am Tellerrand vorbei statt drüber. Es geht also nicht darum, “share, follow, like” zu sagen sondern “wo sind Deine Sachen, ich will Dich im Fediverse lesen und kommentieren können.” Was bedeutet: Deine Lieblings-Podcasts sollten auf einem Funkwhale Server landen. Deine Lieblings-Vlogs und Videos auf einem Peertube Server. Instagram? Nett hier, aber waren Sie schon mal auf Pixelfed? Mehr altmodisch: das Fediverse ist der Kiosk an der Ecke. Du willst dort Dein Lesematerial sehen. Und das klappt nur, wenn Du Deine Helden hier her bringst.

Sagen wir, Du magst Kanal X auf YouTube. Dann ist es jetzt Zeit, Kanal X dazu zu überreden, auch auf PeerTube präsent zu sein. Admins können das so einstellen, dass ganze Channels gespiegelt werden, Du musst also nicht viel tun. Und das Setup von PeerTube macht es sogar möglich, so einen Superchannel zu hosten ohne eine zweite Hypothek aufnehmen zu müssen.

Oder Du magst einen Podcast? Bringe den Podcaster in’s Fediverse. Als Bot, der automatisch neue Podcasts auch im Fediverse verfügbar macht, oder ganz als Podcast auf einer Funkwhale Instanz.

Blogs? Liesst die noch irgendwer? Wenn Dein Lieblingsblog auf WordPress ist, dann sollte es auch einen ActivityPub Stream haben. Und wenn nicht? Dann gibt es mit Bridgy (brid.gy) immer noch Wege, dass neue Posts auch im Fediverse landen.

Also. Im Fediverse geht es nicht darum, so viel wie möglich gelesen zu werden, sondern die Sachen die Dich interessieren hierher zu bringen, so dass Du sie lesen, kommentieren, drauf reagieren, und weiterverteilen kannst.

Das wäre Dein nächster Task. Lust auf was Neues?

Die Folien zum Vortrag gestern "Blockchain, NFT & Co" sind online: cccs.de/events/202205-blockcha
Und ein Video kommt in Bälde 😎

Vortragsvorbereitungspanik für morgen cccs.de/events/202205-blockcha beim @cccs...
Aktueller Stand: 75 Folien. Und das ist bislang erst die Gliederung und drei Viertel der Einleitung.
Nehmt euch Zeit morgen Abend...

🚨 Achtung! Leak zur #Chatkontrolle 🚨

EU-Kommissarin Johansson will heute den Frontalangriff auf die Privatsphäre ALLER EU-Bürger.innen präsentieren. In Berlin rufen wir euch dazu auf euch den Protesten anzuschließen:
14 Uhr, Unter den Linden 78 (Vertretung der EU-Kommission)!

Für die gilt: Maskenpflicht in den beiden Gebäuden, auch unabhängig von der GPN. Tragt FFP2-Masken und testet euch täglich. Fühlt ihr euch krank? Bleibt bitte zuhause! entropia.de/GPN20:FAQ

Der Hackathon "Hack to the future" für 12-18jährige findet am 7./8. Mai in Karlsruhe statt - und es gibt noch freie Plätze! hacktothefuture.de/de/startsei
Für alle sozialdeprivierten Junghacker in der Gegend "endlich wieder normale Leute" - live und in 3d ☺️

Der Vortrag zur digitalen Bildungsplattform von @erathkevin und mir wurde für die GPN20 (@entropia) angenommen.

Wer den Vortrag und uns live und in Farbe sehen will, darf gerne vorbei kommen :)

Besitzt und nutzt ihr Yubikeys?

Überlege mir eine zu bestellen aber hatte bisher noch nie irgendwie was damit zu tun.

Ein "hallo und herzlich willkommen im Fediverse" den vielen Neusubscribern der letzten Tage 🙂

Allen, die sind: Viel Spaß beim Experimentieren. Es ist kein 1:1 Twitter-Ersatz; schaut in die "local timeline" (ihr habt doch sicher eine Instanz passend zu euren Interessen gewählt?), etc!

Hallo Welt: Bester Gulasch-Content - ab sofort auch in Ihrem Fediverse!

Im Rahmen des werde ich für den @cccs einen Vortrag halten. Habt ihr Vorschläge für ein Thema? Einsteiger*inenfreundlich sollte es sein. :boost_ok:
veranstaltungen-stadtbibliothe

Ich suche noch Beweise & Argumente, weshalb nicht sicher ist oder was darüber die Angrifsfaktoren auf die einzelne Nutzerinnen sind... 🤔

Was wisst ihr? :boost_ok:

E-Poetry – Kunst aus Code! Zum (8. Mai 1945) wollen wir (u.a. die Datenschleuder des ) mit digitaler Kunst ein Zeichen der Verbundenheit setzen, auch im Hinblick auf die Ukraine. Wir suchen Eure Beiträge: liberation-day.com/

Bei den #clt2022 gab es anfangs ein Gedenken an die beiden langjährigen Teilnehmer:
- Jörg Schilling
- Sven Guckes
Beide sind leider im letzten Jahr verstorben.

Wir in Baden-Württemberg öffnen den gesamten Nahverkehr für Geflüchtete aus der #Ukraine. Unbürokratisch und schnell! Damit Familien, Verwandte und Freunde sicher zusammenfinden. Bitte informiert Betroffene darüber!#WeStandWithUkraine

Offener Brief von 72 NGOs zum EU Digital Services Act: Keine Verpflichtung zur allgemeinen und wahllosen Vorratsspeicherung personenbezogener Daten, gegen Online-Tracking-Werbung und Dark Patterns cloud.edri.org/index.php/s/RyG

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community