Follow

Wir haben uns in einem offenen Brief u.a. an die @NdsLandesReg
und den Landtag gewandt. Darin haben wir gefordert pseudonyme Kontaktlisten in die Corona-VO aufzunehmen. Den Brief findet ihr hier: chaostreff-osnabrueck.de/downl

@chaostreff_osnabrueck Hallo an das Chaostreff-Team Osnabrück. Gab es irgend eine Reaktion seitens der Landesregierung zu eurem offenen Brief?
Die jetzige Corona-Verordnung Niedersachsen sieht ja leider keinen unmittelbaren Einsatz der Corona-Warn-App vor. Vielmehr wird weiterhin auf das Luca-System gesetzt und dessen Nutzung 'quasi' verpflichtend vorgeschrieben.

@lastscater

Hallo Armin,
wir haben vom Innenmenister als auch von der Stadt Osnabrück eine Antwort bekommen. Es wurde darin auf die Daten verwiesen, die die Gesundheitsämter von bekommen und die bei der nicht anfallen. Natürlich fanden wir die Antwort nicht zufriedenstellend, da es fraglich ist inwieweit diese Daten überhaupt einen Nutzen haben.

@chaostreff_osnabrueck OK, danke für die Info. Ich befürchte, dass es hinsichtlich der Daten, die von den Gesundheitsämtern ausgewertet werden, keine weiteren Details geben wird.
Zumindest werden aus anderen Bundesländern (z.B. Saarland) nun Fälle bekannt, in denen die Gesundheitsämter extrem wenige Fälle über das Luca-System abarbeiten. Und mit den nun wieder steigenden Fallzahlen bleibt nur festzuhalten, dass die derzeitige elektronische Kontaktnachverfolgung nicht funktioniert

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community