600.000.0000.000 Euro werden jährlich für Grenzüberwachung durch ausgegeben – man will sich gar nicht überlegen wie man das Geld sinnvoller investieren könnte und mehr Menschenleben damit retten könnte 🤯
media.ccc.de/v/35c3-9720-front

Mirrored from Twitter Show more

"Bereits 1851 begann Amsterdam, systematisch Daten der Bevölkerung zu erheben, um optimal ihre Ressourcen zu verteilen. [...]

Im Mai 1940 rissen die einmarschierten deutschen Besatzer das Register an sich und ermittelten anhand dieses Datenschatzes in wenigen Tagen fast alle jüdischen Einwohner. Von einem Tag auf den anderen entschied ein Marker im Big-Data-Pool über Leben und Tod. Zuvor hatte 90 Jahre lang niemand etwas zu verbergen gehabt."

heise.de/ct/ausgabe/2015-17-Ed

„Our behaviours and attitudes influence how others in our personal and professional lives choose to behave. We should demand better of our products and of others. Demand the truth. Don’t share misinformation, don’t support sharing misinformation. What we consume and how we consume it, what we build and how we build it, is an example for our friends, our families, our children.“ – such a great read by my colleague Jen Goertzen.
medium.com/@jennifergoertzen/w

What does it look like when someone in Sweden brushes their teeth or when someone in Rwanda makes their bed? Amazing talk by Anna Rosling Rönnlund showing us how the world looks like if we compare ourselves based on the income situations.
ted.com/talks/anna_rosling_ron

Berlin! Who wants to join us to call our EU representatives and tell them why they shouldn't vote for ?

Let's support the pledge2019.eu campaign together!

Thursday, 21.03, 11-18, at @cbase@twitter.com

maryshi.ro/anrufparty/

Wenn der Bund keine Massenüberwachung der Autofahrer will, dann sollte er auch keine Grundlage & Infrastruktur dafür schaffen. Simple as that:
faz.net/aktuell/wirtschaft/die

Stoppt das Autofahr-Überwachungs-Gesetz:
aktion.digitalcourage.de/keine /f

"Das Datenleck bei Politikern und Prominenten ist ein Warnruf für mehr Informationssicherheit. Doch statt „Cyber-Alarm“ und Superlativen sind handfeste Maßnahmen zum Ausbau des Datenschutzes gefragt."
netzpolitik.org/2019/nach-dem-

The reception at the NH hotel next to the just told me their entire IT systems are down. Not even logging in to the wifi works anymore. Probably just a coincidence...

A little diversity on the network. All cables are created equal 😉

Falls jemand eine Alternative zu #Instagram sucht:
Es gibt im #Fediverse eine #OpenSource-Alternative namens
#PixelFed

the-federation.info/pixelfed

Das Prinzip ist wie bei #Mastodon durch mehrere Instanzen und föderierte Timelines.

Dieser Roller wurde soeben von meinem Assembly dreist gestohlen. Wenn ihr ihn seht gebt mir bitte Bescheid. DECT 5075

Ort: CCL / ProdogyBar

Fleißige Engel bauen seit Tagen auf, damit wir einen großartigen erleben können. Opfern viele Urlaubstage, verbringen Weihnachten oft nicht zu Hause, alles freiwillig und ohne Gehalt.

Von der Arbeit vor dem Aufbau will ich garnicht erst anfangen. So viele stecken so viel Liebe da rein, das ist unbezahlbar.

Gebt Liebe zurück: Engelt, seid hilfsbereit, deeskalierend und nachsichtig bei Problemen.

Denkt dran, wenn es irgendwo Knatsch gibt oder was klemmt. Würdigt das Engagement. Danke! ❤️

Im ICE sitzt mir eine ältere Frau gegenüber, ich hol mein mit beklebtes Notebook und fragt „Sie fahren nach Leipzig oder? Mein Sohn ist auch dort und arbeitet sonst bei Mozilla. Versprechen Sie mir, dass Sie dort dann die Welt wieder ein bisschen besser machen?“ 🥰

What an amazing year 2018 has been 🤩
Very much looking forward to 2019!
wire.com/en/blog/2018-in-revie

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.