oder ?

Entweder Backend Scheiße oder Frontend Scheiße!

@clerie
Xmpp! Mit Prosody hat man echt wenig Schmerz im Backend. Man muss sich lediglich mit den Modulen etwas auseinandersetzen. Und seit Version 0.10 ist es sogar extrem simple lets-encrypt certs zu importieren. Als Client wäre Conversations für Android zu empfehlen. Oder gajim auf dem Desktop, beide unterstützen OMEMO. Gruß

@T3fl0n
In wie weit muss ich mich mit den Modulen auseinandersetzen?

Ich fänd es noch cool ausschließlich verschlüsselte Verbindungen zuzulassen 🤔

@clerie
Hier ist eine List von xmpp Modulen. Man muss aber längst nicht alle kennen. Kommt drauf an, was Dein Server unterstützen soll. Xep-0313 ist z. B. wichtig für offline messages.

xmpp.org/extensions/

@clerie
Als Orientierung finde ich conversations.im/ ganz gut. Weiter unten ist eine Liste mit Modulen, die deren Server bereitstellt.

@clerie @T3fl0n Das zweite ist ziemlich easy mit prosody.

Für einen Desktop-Client bietet sich vll auch noch der Webclient converse.js an.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.