Funktioniert leider noch weniger zuverlässig, und diese Open-Air-Klimaanlage ist nur im Sommer geil. Solangs nicht regnet (für Sie getestet!)

RT @fluepke: Hat die Bahn im Ruhrgebiet schon mal den Einsatz der "Launched Coaster"¹ Technologie evaluiert?

¹ de.wikipedia.org/wiki/Launched

Gesina und ich haben uns von der tour gut erholt. Aber bevor wir uns jetzt in den Skandinavien-Aufnahmeblock stürzen gab's noch eine Altlast, die ich loswerden wollte: coastercast.de/2022/07/10/onto
Jetzt überall, wo's gibt!

Und mit diesem Blick verlassen wir Schweden mit Ziel Kiel. Danke an den und natürlich Dirk Lather und Tim Herre von für diese geile Tour mit vielen Highlights, und viel Spaß unseren Mitreisenden, die den "Mark" Teil durch Dänemark gebucht haben!

Letzter Tag der Tour (mit Ausnahme der Abreise) in . Wir hatten hier gestern auf Helix noch eine Nacht-ERT inklusive Zügen beim Schlafengehen zusehen, und eine unfassbar freundliche und engagierte Betreuung! Leider reicht die Zeit bis um vier Uhr trotzdem nicht, alles interessante zu fahren. Macht aber nix, wie ist das ein Park, den man definitiv nochmal besuchen _muss_!

Weil eine Stunde ERT am Tag nicht genug ist: Leider viel zu früh (15:00) aus dem wunderschönen Tierpark Kolmården getrieben worden, weil vier Stunden Fahrt vor uns liegen, damit wir heute Abend noch nach Liseberg können – mit einer Stunde nach Parkschluss auf Helix.

@coastercast Ich war ja skeptisch, ob die Bahn den hohen Erwartungengerecht wird, aber die ERT hat gezeigt, dass Wildfire in ein echt geiles Stück Holz ist!

Show thread

Freitag. Regen in Stockholm. Nach einem sehr geilen Tag in einem sehr coolen Park (wenn auch mit zwei Lost Counts: Insane und Tuff-Tuff Tåget) fahren wir heute in einen Zoo(!). Der Tierpark Kolmården hat sich 2016 mit "Wildfire" den ersten RMC in Europa geleistet – und danach lange gekämpft, um ihn nicht abreißen zu müssen.
Nach allem, was ich weiß, ein absolutes Highlight der Tour!

Was hier so aussieht wie die Parks, die ich mit 12 in Roller Coaster Tycoon zusammengestöpselt habe, ist der Stockholmer Park Gröna Lund, der heute besucht wird.
Unter anderem kriegen wir eine ERT auf dem neuen B&M Inverted Coasters "Monster" 🎉

Bye bye Finnland! Beim Auslaufen der Fähre nochmal Buffet, und morgen schon gegenüber von Gröna Lund in Stockholm von Bord gehen 👍

Mit einer einstündigen ERT auf diesem Schnuckelchen von Intamin Inverted Coaster namens "Tornado" beginnt heute unser Tag in (Ich hoffe, ich hab das jetzt richtig geschrieben ^^)

Warum ein einzelner Park sich zwei Mal das selbe Modell (Gerstlauer Infinity Coaster) in grundverschiedenen Ausführungen in den Park stellt, dann auch noch nebeneinander und ich identischer Farbgebung? Das verstehen wohl mit Finnen.

Fakt ist aber: beide machen Spaß, Junkers (im Vordergrund und mir Lauch) mehr, und er ist laufruhiger als sein Geschwisterchen Pitt's Special (im Hintergrund mit Lift)

Wenn sie ein Haufen verrückter FKFler zusammenkommt, dann geht die Wahrscheinlichkeit, dass man als einziger einen bestimmten Spleen hat, gegen null.
Heute hat Frida die Pinguine der Reiseleitung getroffen: Big und Baby.
Natürlich nervt sie uns seit dem damit, dass sie auch von der Leine will...

Heutiger Tagesplan: 3 Stunden Bus in den Power Park (7 Counts), mittags gibt's Buffet und abends eine ERT auf (vermutlich) Thunderbird, einem GCI Woodie, der... "Einigen wir uns auf er spielt in einer Liga mit Troy".
Ansonsten im Park: 2(!) Gerstlauer Infinity Coaster (Junkers, Pitt's Special). Der Parkbesitzer hat wohl einen Faible für Luftfahrt.

@coastercast hier ein paar Bilder, aufgenommen aus der Schlange des Mack e-Motion Coasters "Tulireki". So schön Taiga auch am Hang liegt, die Anzahl der schönen Fotospots ist etwas eingeschränkt – zumindest, wenn man sich erstmal auf die Counts konzentriert.

Show thread

Vuoristorata ist eine der Perlen des Parks: Eine Holzachterbahn von 1951, echt mit Bremser. Und wenn der es gut meint kanns einen durchaus auch Mal aus dem Sitz heben!

Anssi Tamminen, Projektleiter beim Bau von Taiga in Linnanmäki, hat exklusiv für uns die Bahn eine halbe Stunde eher eröffnet. Nach drei Fahrten eine erste Bewertung: Was ein geiles Teil! (Fotos folgen)

Es ist früh, es ist hell, es ist warm und wir rollen Richtung Helsinki für einen Besuch in Linnanmäki. Ganz klares Highlight des Parks ist der 2019 eröffnete Intamin Launch Coaster "Taiga", aber mit insgesamt 9 Counts (davon zwei Grauzonen) und einigen weiteren Kuriositäten dürften wir gut beschäftigt sein.

Eingecheckt in Tampere. In dem Hotel bleiben wir jetzt erstmal drei Nächte, und den Park des letzten Tages können wir sogar _fast_ vom Hotel aus sehen: Särkänniemi, der auf einer Halbinsel im Näsijärvi liegt.

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community