Betreibt ihr für euch selbst eine Wissensdatenbank?
Mögt ihr mir Tipps geben, wie ihr euch da organisiert?

@chaosdaten
Wie meinst du das?

Ich baue mir hier auf Mastodon gerade so etwas ähnliches mit dem Hashtag auf.

@crossgolf_rebel Naja, ich Stelle mir die Frage wie ich Wissen, dass ich mir ansammel aufbewahren kann um es bei Bedarf schnell zu finden (idealerweise mit Links zu den damals genutzten Quellen)

Follow

@chaosdaten oder du nimmst Diaspora. Da soltle das auch gehen.
Du legts dir da Aspekte an und schreibst unter dem Hashtag deine Beiträge und da du steuern kannst wie und wer die Beiträge sehen kann, sind die dann öffentlich, halböffentlich oder geschlossen für fremde und du kannst trotzdem immer ran

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!