Digital Souveräne Schule schickt Brief an Abgeordneten des Bildungsausschusses in Baden-Württemberg (BW). Inhalt könnt ihr hier vollständig nachlesen. Die geplante Einführung von Microsoft an Schulen in BW trifft auf immer größer werdenden Widerstand - und das zu recht!

digital-souveraene-schule.de/2

@kuketzblog Geplante Einfuehrung?Hier gibts den Scheiss seit Jahren und wenn das nicht endlich mal jemand ganz eindeutig als Illegal erklaert,wird sich daran auch nichts aendern.Ok,ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und sage,nichtmal dann wuerde sich was aendern.Siehe Whatsapp,was ja bereits ganz deutlich als unzulaessig erklaert wurde aber immernoch in jeder Schule genutzt wird.Ich hab da echt wenig Hoffnung,aber einen Versuch ist es natuerlich wert...

@nipos @kuketzblog WhatsApp ist meiner Meinung nach kein Problem der Schulen sondern der Eltern.

Die Schule unserer Kinder hat mehrfach darauf hingewiesen das sie kein WhatsApp verwenden werden aber jedesmal gibt es die gleiche Diskussion bei den Elternabenden und in den WhatsApp Gruppen (durch die Elternvertreter geführt) das man keinen anderen Messenger nutzen möchte weil man mit WhatsApp ja alle gleichzeitig erreichen könnte.

Follow

@dasistdaniel doch ist es, denn leider wurde und wird das an unserer Schule genutzt... @nipos @kuketzblog

· · Web · 1 · 0 · 1

@crossgolf_rebel @kuketzblog @dasistdaniel Ich sehe das auch so,dass es ein Problem der Schulen ist.Klar,die Eltern sind nicht ganz unschuldig,wenn sie das selbst nutzen und bewerben.Aber wenn Schueler eine Klassengruppe haben und Lehrer sogar regelmaessig Anweisungen geben,etwas in diese zu stellen,dann ist das auch ein Problem der Schule.Und das ist scheisse fuer Leute,die sich weigern,Whatsapp zu nutzen und dann Infos vom Lehrer gar nicht sehen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community