Follow

Edit Policy: Verschärfungen bei der in Deutschland

Bei Umsetzung der Urheberrechtsreform sollen die Uploads in Echtzeit auf Verstöße geprüft werden. Die Bundesregierung setzt nun doch auf Upload-Filter.

heise.de/meinung/Edit-Policy-U

@crossgolf_rebel Das war doch so klar,dass Uploadfilter doch kommen wuerden,sobald die Massenproteste in Vergessenheit geraten sind.Mal sehen,wie andere Laender das Ganze regeln.Vorteilhaft ist fuer mich jetzt gerade,dass das so erstmal nur fuer Deutschland gilt und der Hauptsitz vom GGC Project,zu dem die DevTube Videoplattform gehoert,in Oesterreich liegt :P Je nachdem,wie scheisse das Ganze hier noch wird,verlege ich mein Zeugs eventuell auch nach AT und bin dann fein raus.

@nipos @crossgolf_rebel

...solange, bis Österreich auf den gleichen Zug aufspringt. Sowas wird doch keine nationale Lösung bleiben, wenn einer damit angefangen hat.

@Herbstfreud @crossgolf_rebel Das befuerchte ich irgendwie auch,aber erstmal abwarten.Ansonsten bleibt immernoch die Schweiz als gute Alternative,die gehoert ja nicht zur EU und hat somit ueberhaupt nichts mit dem ganzen Unsinn zu tun.

@k3vk4 @crossgolf_rebel Gegenfrage, wie soll es sonst durchgesetzt werden ... als mit Uploadfiltern und Inhalte mit PhotoDNA scannen ?

@nawi das ganze Konstruckt ist so was von künstlich und eigentlich angelegt worden, um Google ans Bein zu pissen und dann wurde es größer und komplizierter und funktionierte nicht wie gewünscht usw.

Abschaffen das ganze und das Urheberrecht endlich mal reformieren
@k3vk4

@crossgolf_rebel @k3vk4 Das behebt aber das Problem mit dem Scannen der Inhalte nach Kinderpornography mittels PhotoDNA und Aufhebung der E2E Verschlüsselung nicht.

@nawi als ob Kinderpornos zu Youtube hochgeladen werden
Das was die bisher dazu gefunden haben, lag ganz wo anders und die sind auch nicht beim Scannen drauf gestoßen

@k3vk4

@nawi eben, reine Symbole die nicht bewirken und keinen Inhalt haben @k3vk4

@crossgolf_rebel @nawi@fedi.absturztau.be Exakt.

Diese "Wir tun ja was!" - #Bullshit - Politik die sich dann z.B. in Polizeikräften manifestiert, welche aufgrund mangelndem Trainings mehr eine Gefahr für sich und die Allgemeinheit darstellen, weil zweibeiniger Waffenspindt.

@crossgolf_rebel @nawi@fedi.absturztau.be EXAKT!

Wenns wirklich um sowas ginge, und genug politischer Druck existieren würde, hätte man #Pornhub's Büros in #Zypern durch #INTERPOL SWATten lassen!

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community