Follow

Wer von euch nutzt und wieso habt ihr euch dafür entschieden?

bitte retoot

@crossgolf_rebel
Ich, weil es geringere Systemanforderungen stellt als Mastodon.
@crossgolf_rebel ich und Hauptgrund für mich ist das es keine arbitären Einrschränkungen hat beim Upload, oder Postlänge, oder Umfragegröße. Hab tatsächlich aber mal mit Mastodon (chaos.social) angefangen.Oh und freie Wahl beim Frontend is auch nett, nutze inzwischen lieber PleromaFE

@khaosgrille danke.

Wie ist das mit der Ansicht in Pleroma, ich mag ja bei Mastodon die Listen die nebeneinander liegen sehr, kann das Pleroma auch?

@crossgolf_rebel du kannst Pleroma mit der Mastodon Ansicht verwenden, bei Pleroma wird die Mastodon Ansicht MastoFE genannt

@crossgolf_rebel

Ich weiß da nichts, aber vielleicht @Hiker ? 🙋🏻‍♀️

@crossgolf_rebel Einfachere Installation/Administration und benötigt weniger Systemressourcen und erlaubt damit, es z.B. auf einem Raspberry Pi mit anständiger Performance zu installieren.
@crossgolf_rebel Einfache Installation und läuft statt mastodon auch aufn raspi.

Hab ihn jetzt nicht wirklich aufn raspi laufen, ist aber wie gesagt im Gegensatz zu mastodon sehr Ressourcen schonend. Dies auch mein Hauptgrund ^^
@crossgolf_rebel Ja, hier. Hatte es zuerst auf einem RPi3+ installiert, lief problemlos. Für etwas mehr Unabhähgigkeit hab ich es dann auf Uberspace installiert. Ich war 2015 mit Gnusocial auf eigenem Server im Fediverse, musste dann 2019 aufgegeben. Aber ich wolle irgendwann wieder "meine eigene Instanz". Mastodom (aus Gründen(nicht in Frage und die "Bescheidenheit" an Ressourcen von Pleroma hat mich zu Wahl motiviert.
@crossgolf_rebel Du müsstes noch @witti fragen, er ist schon länger mit #Pleroma unterwegs.
@Hiker @crossgolf_rebel hi mastodon ist bloated deshalb will ichs nicht hosten und hat besodners am anfang ne eklige politik betrieben so mit mastodon netzwerk statt fediverse, gnusocial in die ecke gedrängt, jetzt ist es tot gargron hat einfach gemacht was er wollte weile r die nutzerbasis hatte

@Hiker @witti
Danke schon mal für die Info.
Wie kompliziert ist das, Pleroma auf Uberspace zu installieren?
Gibt es da eine Anleitung?

@crossgolf_rebel Ich hab mich nach einer parallelen Testphase mit Mastodon und Pleroma für Pleroma entschieden, weil es deutlich einfacher zu installieren ist, ich 5000 Zechen (konfigurierbar) habe, und wenn ich möchte, einfach auf das Mastodon-Frontend umschalten kann...
@crossgolf_rebel einfach zu installieren, geringer Ressourcen Verbrauch, kleine Anzahl an Abhängigkeiten und kein nodejs

@crossgolf_rebel Falls dagegen entschieden auch interessant ist 😉 Ich finde/fand Pleroma eher unübersichtlich und nicht so gut dokumentiert (wie Mastodon).

@pony ich habe gerade auf einer Instanz eine Test Acc und schaue mir das gerade an.
Gerade das nur eine Spalte Layout finde ich nicht so prickelnd und dann auch noch das umschalten zwischen den Listen auf zwei verschiedene Wege finde ich suboptimal, gerade wenn man neue Menschen dazuholen will

@Hiker da habe ich leider nichts gefunden.
Wo muss ich denn da suchen?
@pony

@crossgolf_rebel Im Admin Panel, Settings, Frontend,
Show instance specific panel. @pony

@Hiker nee, ich habe nur einen Gastzugang.
Ich wollte mir das erst einmal ansehen, ob das überhaupt für unsere Zwecke funktioniert.

Mastodon wollte ich nicht wegen der Zeichenbegrenzung und auch weil bisher noch kein User gewechselt hat @pony

@crossgolf_rebel
Mit der Mastodon Oberfläche sieht es dann bei mir so aus.

PS. Wir sollten das vielleicht eher privat austauschen, die Screenshots nerven andere wohl eher...

@pony

@Hiker hätte diese Ansicht dann jeder UserIn auf der Instanz oder kann das jeder selber einstellen? @pony

@Hiker ok, anscheinend hat der Admin das auf der Instanz wo ich bin, abgestellt. @pony

@crossgolf_rebel Und wieso eine Spalte? Sind doch zwei - Timeline und Benachrichtigung? @pony
@crossgolf_rebel Hier kommen dann die Benachrichtigungen.

--> ergibt 2. Spalte


@pony
@crossgolf_rebel
Ich habe mir Mastodon und Pleroma für meine Miniinstanz angeschaut und mich für Pleroma entschieden weil es einen wesentlich einfacheren und Ressourcen schonenderen Eindruck gemacht hat. Läuft seit mehr als einem Jahr ohne Probleme auf einem 10 Jahre alten Server zusammen mit Nextcloud und noch ein paar anderen Sachen. Für eine kleine Instanz (zB. Familie) scheint mir Mastodon viel zu komplex und aufwändig.

@Tealk schau dir mal die Unterhaltungen dazu an, ich habe viele Antworten bekommen.

Zum einen soll es einfacher zu Installieren sen, dann kann man mehr Zeichen usw.

@Tealk das ist immer so, wenn sich die Unterhaltungen verzweigen.

@crossgolf_rebel hatte ich noch nie, nutze aber auch immer apps und nicht die weboberfläche

@Tealk Da müsste man dann ja noch unterscheiden zwischen Unterschiede für User oder Admins. @crossgolf_rebel
@Tealk Müsste schon jemanden finden, der das macht. Jeder Admin arbeitet sich in seine Instanz ein und macht das nicht parallel noch mit anderen Plattformen genau so... ich jedenfalls. @crossgolf_rebel
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community