Follow

Deutschland erkennt Kolonialverbrechen als Völkermord an

Nach jahrelangen Verhandlungen will sich Deutschland mit seiner früheren Kolonie - dem heutigen Namibia - aussöhnen. Es geht um ein Schuldeingeständnis, eine Bitte um Vergebung - und um einen Milliardenbetrag.

tagesschau.de/ausland/afrika/d

· · Mastalab · 2 · 11 · 4
@crossgolf_rebel Verbrechen ist Verbrechen. Aber gibt es so etwas auch bei anderen Ländern, die große Kolonien hatten? England & Frankreich zum Beispiel. Wüsste jetzt nicht, von denen schon mal Entschuldigen oder gar Zahlungen an deren Kolonien gehört zu haben.

@malte bei Frankreich bin ich mir nicht ganz so sicher das die nichts tun. Ich glaube gelesen zu haben, das die schon jahrelang mit Aufbauprogrammen ihre Kolonien unterstĂĽtzen. Kann dir dazu aber jetzt auf die Schnelle keine links geben

@crossgolf_rebel Dann habe ich das wahrscheinlich nicht so mitbekommen oder es war in den Medien nicht so präsent.

@malte wir sind ja auch nicht Frankreich. Und so lange das Medien nicht aufgreifen und erklären, ist es schwierig da was mitzubekommen

@crossgolf_rebel @malte Zu England siehe z.B. hier: www.dw.com/de/gro%C3%9Fbritann…

In Belgien gibt es auch eine Aufarbeitung: www.tagesschau.de/ausland/kong…

Die Niederlande wurden zu Zahlungen verurteilt: www.welt.de/geschichte/article…

Ich habe das Gefühl, dass Deutschland da eher recht spät dran ist.

@unsuspicious ich habe in meiner Podcast History dazu auch schon 1-2 Podcast Folgen zu gehört, wie wir uns da "benommen" haben.
Eigentlich mehr las Erschreckend, das das so lange gedauert hat bis sich die BRD auch dazu bekannt hat, Unrecht begangen zu haben.
Auch dieser Völkermord ist Teil unserer Geschichte

@crossgolf_rebel falls es nicht zu viel aufwand ist wĂĽrde ich mich freuen wenn du mir links dazu schickst :)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community