Follow

Die Stadt Duisburg erklärt uns heute, wie man aus 300m Fuß- und Radweg eine 2,5km-Umleitung mit mehreren Gefahrenstellen macht (und ja, das ist der kürzest erlaubte Weg)
Nur durch geänderte Beschilderung ließen sich schon 800m und sämtliche Gefahrenstellen einsparen
@mastobikes

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community